Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Mit Kreditkarte und Treuepunkten in die Business-Class
Lifestyle 1 5 Min. 20.08.2022
Exklusiv für Abonnenten
Luxemburger Blogger erklärt

Mit Kreditkarte und Treuepunkten in die Business-Class

Der Traum vom Luxus über den Wolken: Die Business-Class der Swiss gilt bei vielen Vielfliegern als Maß aller Dinge unter den Miles-&-More-Airlines.
Luxemburger Blogger erklärt

Mit Kreditkarte und Treuepunkten in die Business-Class

Der Traum vom Luxus über den Wolken: Die Business-Class der Swiss gilt bei vielen Vielfliegern als Maß aller Dinge unter den Miles-&-More-Airlines.
Foto: Shutterstock
Lifestyle 1 5 Min. 20.08.2022
Exklusiv für Abonnenten
Luxemburger Blogger erklärt

Mit Kreditkarte und Treuepunkten in die Business-Class

Dustin MERTES
Dustin MERTES
Die Vielflieger-Programme vieler Airlines bieten Möglichkeiten, teure Flugtickets mit Meilen zu bezahlen. Funktioniert das auch in Luxemburg?
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Mit Kreditkarte und Treuepunkten in die Business-Class “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die US-Metropole San Francisco zeigt, wie Großstädte mit Verkehrsproblemen Änderungen anstoßen können. Was davon ist auch in Luxemburg möglich?
Ein autonomes Roboter-Taxi der Google-Tochter Waymo bewegt sich lautlos durch Downtown San Francisco mit der Oakland Bay Bridge im Hintergrund.
Steigende Passagierzahlen
2,69 Millionen Passagiere haben den luxemburgischen Flughafen 2015 genutzt - neun Prozent mehr als im Vorjahr. Lufthansa konnte vor allem aufgrund der Übernahme der Verbindung nach Frankfurt am Main eine Steigerung von 79 Prozent verzeichnen.
Der Flughafenbetreiber rechnet auch für 2016 mit einer weiteren Steigerung.
Die Lufthansa schafft ihre traditionellen Ticketpreise ab. Künftig muss wie bei der Konkurrenz von Ryanair, Easyjet & Co. bei preiswerten Tarifen für Extras wie aufgegebenes Gepäck zusätzlich bezahlt werden.
Lufthansa orientiert sich am Modell der Billigflieger.
Die achte Streikwelle der Lufthansa-Piloten ist angerollt. 166.000 Passagiere sind von Flugausfällen betroffen. Flüge von oder nach Luxemburg werden voraussichtlich wie geplant starten. Die Flüge ab Luxemburg nach Frankfurt und München sind nicht betroffen.
Lufthansa wird am Montag und Dienstag bestreikt.