Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Milchpulver für Babys: Mit Schadstoffen belastet
Bei sieben von 15 getesteten Milchpulvern fand die Stiftung Warentest Schadstoffe.

Milchpulver für Babys: Mit Schadstoffen belastet

Foto: Shutterstock
Bei sieben von 15 getesteten Milchpulvern fand die Stiftung Warentest Schadstoffe.
Lifestyle 24.06.2016

Milchpulver für Babys: Mit Schadstoffen belastet

Wer nicht stillen kann oder will, greift auf Fertigmilchpulver zurück. Die Stiftung Warentest fand acht gute und sechs befriedigende Produkte. Eines fiel mit der Note „mangelhaft“ durch.

(dpa) - Anfangsmilch für Babys ist oft nicht frei von Schadstoffen. Das zeigt eine Untersuchung der Stiftung Warentest. Bei sieben von 15 getesteten Pulvern führte dieser Punkt zu Abwertungen. Insgesamt bekamen acht Produkte die Note „gut“, sechs ein „befriedigend“, und eins fiel mit „mangelhaft“ durch. 

Nichts auszusetzen hatten die Warentester an der Zusammensetzung der Fertigmilchprodukte, sie erfüllte die Vorschriften ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.