Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Meeressafari: Die „Großen Fünf“ aus dem Ozean
Die Wale kommen aus der Antarktis, um sich vor der Küste Südafrikas zu paaren und dort ihre Jungen zur Welt zu bringen.

Meeressafari: Die „Großen Fünf“ aus dem Ozean

Foto: Win Schumacher
Die Wale kommen aus der Antarktis, um sich vor der Küste Südafrikas zu paaren und dort ihre Jungen zur Welt zu bringen.
Lifestyle 5 Min. 03.12.2017

Meeressafari: Die „Großen Fünf“ aus dem Ozean

In Südafrika kann man nicht nur die Riesen der Savanne beobachten. Bei einer Safari jenseits vom Kap der Guten Hoffnung kommt man den „Big Five“ der Meere ganz nah.

von Winfried Schumacher

Sieht so das Paradies für Robben aus? Nichts ahnend planschen die Seebären von Geyser Rock im kühlen Wasser, schlagen freudig ihre Pirogen, jagen sich spielerisch durch die Strömung ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nordatlantik: 1,5 Millionen Wale
Ähnlich wie Seehundzähler gehen auch Walforscher in die Luft, um die Bestände der großen und kleinen Meeressäuger zu ermitteln. Jetzt liegen endlich neue Zahlen vor.
Schutz vor dem Menschen: Haie an die Angel
Der Mensch tötet jedes Jahr mehr als 100 Millionen Haie. Einige Arten stehen daher kurz vor dem Aussterben. Doch Naturschutz und Fischerei ließen sich verbinden, sagen Forscher.
Sehr beliebt: Der Dornhai landet besonders in England häufig auf dem Teller
Walfang: Norwegen am Pranger
Während meist die Japaner im Kreuzfeuer der Diskussion um den Walfang stehen, sind es die Norweger, die am meisten jagen. Sie haben gute Argumente dafür, doch diese gehen in der emotionalisierten Debatte oft unter.