Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburger Nachwuchsmannequin in Paris
Lifestyle 20.08.2019

Luxemburger Nachwuchsmannequin in Paris

Caroline Reuter als Laufstegmodel für Louis Vuitton.

Luxemburger Nachwuchsmannequin in Paris

Caroline Reuter als Laufstegmodel für Louis Vuitton.
Foto: Louis Vuitton
Lifestyle 20.08.2019

Luxemburger Nachwuchsmannequin in Paris

Michael JUCHMES
Michael JUCHMES
Das aus Luxemburg stammende Model Caroline Reuter ist eines der Gesichter der neuen Kampagne des Pariser Designhauses Louis Vuitton.

Dass Träume durchaus wahr werden können, das hat Caroline Reuter am eigenen Leib erfahren: Die junge Luxemburgerin aus dem Osten des Landes sorgt für Aufsehen in Paris. Ein Jahr nach ihrem Abschluss am Lycée startet Caroline in der französischen Hauptstadt als Model durch.

Die nächste Stufe auf der Karriereleiter hat das Nachwuchsmannequin kürzlich genommen: Sie ist eines der Gesichter der neuen Werbekampagne des Traditionshauses Louis Vuitton.


Panorama, Mode, Caroline Reuter, Model,  catwalk Paris, Chanel Mode, Laufsteg, photo Anouk Antony
„Los ging es mit einem Kaffee“
Das Luxemburger Nachwuchsmodel Caroline Reuter spricht im Interview über ihren Auftritt für Chanel und weitere Karrierepläne.

Im Video ist die Luxemburgerin mit blondem Bob zu sehen - ein Look, der Kennern der Szene durchaus bekannt vorkommen dürfte: Bereits im März präsentierte sie mit heller Mähne die Herbst-Winter-Kollektion von Designer Nicolas Ghesquière im Louvre.

Auf dem Laufsteg trug Caroline einen bürotauglichen Look: ein rotes Kleid mit Krawatte und Jackett, dazu eine schwarze Strumpfhose und Plateau-Schnürer. Im neu lancierten Kampagnenvideo darf sich die Luxemburgerin zumindest ansatzweise wilder geben - in schwarzem Mini-Lederrock.

"Es war eine super Erfahrung", berichtet die 19-Jährige, die auch bereits für einige Magazine vor der Kamera stand. "Wir haben die Kampagne nachts in der Opera Bastille geshootet."

Der Job für Louis Vuitton war nicht der erste hochkarätige Auftrag für sie: Caroline durfte bereits im Januar eine Haute-Couture-Kreation des Hauses Chanel im Grand Palais auf dem Catwalk vorführen. Bei den Anproben lernte sie sogar den kürzlich verstorbenen Designer Karl Lagerfeld kennen.

Mehr Bilder von Caroline und ihren Aufträgen gibt's auf Instagram:



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Plagiat oder Inspiration
Mexiko wirft mehreren internationalen Mode-Marken „kulturelle Aneignung“ vor. Die Regierung will Rechte der Ureinwohner schützen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.