Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxemburger Hotels gewinnen
Lifestyle 30.10.2019

Luxemburger Hotels gewinnen

Unter anderem die Aussicht hat dem „Sofitel Luxembourg Le Grand Ducal“ einen Preis eingebracht.

Luxemburger Hotels gewinnen

Unter anderem die Aussicht hat dem „Sofitel Luxembourg Le Grand Ducal“ einen Preis eingebracht.
Foto: Abacapress/Stevens Frémont
Lifestyle 30.10.2019

Luxemburger Hotels gewinnen

Sarah SCHÖTT
Sarah SCHÖTT
L’Hôtel Le Place d’Armes und die Häuser der Sofitel-Gruppe wurden ausgezeichnet.

Es regnet Preise für Luxemburger Hotels und Restaurants. Gleich mehrere von ihnen wurden jüngst ausgezeichnet. 

So erhielt das Hôtel Le Place d'Armes mit der Bar "Le 18" den Villégiature-Award für die beste Hotelbar Europas. Mit dem Prix Villégiature werden seit 2003 die besten Hotels in Europa, Asien, dem Mittleren Osten und Afrika ausgezeichnet. Die Jury setzt sich aus Journalisten internationaler Medien zusammen.

Die Hotels der Sofitel-Kette in Luxemburg haben gleich mehrere Preise bei unterschiedlichen Veranstaltungen gewonnen. Beim Hotel-Award „Haute Grandeur“ wurde das „Sofitel Luxembourg Le Grand Ducal“ in vier Kategorien ausgezeichnet, nämlich „Best Business Hotel“, „Best Design Hotel“, „Best Hotel View“ und „Best Lifestyle Hotel“. 


Der FNR hat in diesem Jahr sechs Preise in drei Kategorien verteilt.
FNR-Awards: Ausgezeichnete Forschung in Luxemburg
Der Fonds National de la Recherche zeichnet auch in diesem Jahr wieder herausragende wissenschaftliche Arbeiten und Vermittlungskonzepte aus.

Beim World Luxury Award konnte das Haus außerdem einen Preis in der Kategorie „Luxury Rooftop View Hotel“ für sich verbuchen. Das zweite Hotel der Gruppe, das „Sofitel Luxembourg Europe“ wurde bei diesem Wettbewerb als „Luxury Modern Hotel“ ausgezeichnet. Ausgewählt wurden die Gewinner über die Bewertungen der Hotelgäste, die im Vorfeld der Awards abstimmen konnten.

„Die Auszeichnungen krönen die harte Arbeit der beiden Teams, die täglich versuchen, die Erwartungen der Besucher zu übertreffen“, so Fernando Lopez Lens, Generaldirektor von Sofitel Luxembourg. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Entzug als Luxusurlaub
Der Schwermut der Schwerreichen: Eine Entzugsklinik betreut an der Zürcher Goldküste Wohlhabende für bis zu 15.500 Euro pro Tag
Foto aerial-photography-herrliberg-towards-town-600w-
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.