Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lithium-Ionen-Akkus im Blickpunkt
Lifestyle 8 Min. 31.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Lithium-Ionen-Akkus im Blickpunkt

Batteriemontage im Audi-Werk Brüssel: Das 95-kWh-Akkusystem des e-tron bringt rund 700 Kilogramm auf die Waage.

Lithium-Ionen-Akkus im Blickpunkt

Batteriemontage im Audi-Werk Brüssel: Das 95-kWh-Akkusystem des e-tron bringt rund 700 Kilogramm auf die Waage.
Foto: Audi
Lifestyle 8 Min. 31.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Lithium-Ionen-Akkus im Blickpunkt

Von Zelltypen bis Recycling - elf Fragen und detaillierte Antworten rund um Lithium-Ionen-Akkus.

von Helga Rietz und Herbie Schmidt

Wie sicher sind Batterien von Elektrofahrzeugen? Wie werden Akkus von Elektroautos rezykliert? Sind Lithium-Ionen-Akkus auch für Haushaltstrom geeignet? Das Wichtigste zum Thema Batterie in Mobilität und Wissenschaft.

1. Wie funktioniert eine Lithium-Ionen-Batterie?

Prinzipiell funktioniert auch der moderne Lithium-Ionen-Akku nicht anders als die erste Batterie der Welt, die Alessandro Volta anno 1800 in seinem Labor herstellte ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Brandgefahr: Lithium-Akkus nicht an irgendein Ladegerät hängen
Sie stecken nicht nur in Notebooks, Smartphones oder Tablets. Lithium-Akkus treiben auch Akkuschrauber, Drohnen oder E-Bikes an. Das Problem: Eine defekte Lithium-Zelle kann sich bis auf 800 Grad erhitzen und eine Kettenreaktion bis hin zur Explosion hervorrufen.
Lithium-Luft-Batterien
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.