Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Lecker Schlemmen, Kalorien verbrennen!
Lifestyle 2 Min. 28.12.2017 Aus unserem online-Archiv

Lecker Schlemmen, Kalorien verbrennen!

Lifestyle 2 Min. 28.12.2017 Aus unserem online-Archiv

Lecker Schlemmen, Kalorien verbrennen!

Maurice FICK
Maurice FICK
In diesen Tagen haben Sie vielleicht den Eindruck, viel mehr als üblich zu essen. Wie viele Kalorien verstecken sich in der Gänseleber? Im Lachs? In der Trüffel? Unser Chefkoch hat uns ein gutes Festtagsmenü gekocht. Ohne zu übertreiben enthält es in seinem Innern „Kraftstoff“, um sich zu bewegen wie nie. Jetzt liegt es nur noch an Ihnen zu wählen, welche Methode Sie zum Verbrennen der überflüssigen Kalorien anwenden.

Von Maurice Fick und Dominique Nauroy [DATA] 

Chefkoch Régis Maillot schlägt Ihnen einen Lachs auf Avocado Espuma als Gaumenfreude (amuse-bouche) vor, Gänseleber mit Chutney und Lebkuchen als Vorspeise, Bresse-GeflüGel mit Trüffeln als Hauptgericht, und zum Dessert gibt es  Weihnachts-Bûche mit Buttercreme.

Wie viele Kalorien enthält jedes dieser Gerichte? Das ganze Menü? Wie lange dauert es, um diese Kalorien zu verbrennen? Wählen Sie die Aktivität, die zu Ihnen passt!

Das vorgeschlagene Menü beläuft sich auf 1 770 Kilokalorien. Aber wie viel davon brauchen wir wirklich?

Das vorgeschlagene Menü beläuft sich auf 1 770 Kilokalorien. Aber wie viel davon brauchen wir wirklich?

Denken Sie daran, dass der tägliche Kalorienbedarf nicht gleich ist, je nachdem, ob Sie eine Frau oder ein Mann sind, und er variiert je nach Alter, Körperbau, täglicher Aktivität und körperlicher Belastung.

Für einen gesunden Mann, der eine geringe Aktivität hat (weniger als 30 Minuten), beträgt der tägliche Bedarf 2 100 Kilokalorien pro Tag. Wenn er 30 Minuten Aktivität hat, steigt dieser Bedarf  auf bis zu 2 500 Kilokalorien an.

Für eine Frau, die eine geringe tägliche Aktivität hat, beträgt der Kalorienbedarf 1 800 Kilokalorien pro Tag. Für eine moderate Aktivität sind dies 2 000 Kilokalorien pro Tag.

Es genügt zu sagen, dass die hier vorgeschlagene festliche Speisekarte die kalorischen Bedürfnisse eines ganzen Tages für eine Frau mit einer geringen täglichen Aktivität deckt! Und kaum weniger als das, was ein Mann braucht, um seinen Tag ohne Hungergefühl zu verbringen. Kurz gesagt, es ist herzhaft!

Es ist noch mehr, wenn man weiß, dass ...

„Ein gutes Essen enthält durchschnittlich 600 Kilokalorien. In einem Fast-Food-Restaurant werden es mehr als 1 000 Kilokalorien sein“, erklärt die Ernährungsberaterin, die diesen Test überwacht hat. Sie hielt das festliche Menü, das hier präsentiert wird, übrigens für nicht übertrieben und glaubt, dass „es sogar ein festliches Essen ist, das die meisten Leute zu sich nehmen“.

Das Problem ist, dass zwei „Zutaten“ fehlen: Aperitif und Getränke, wohl gemerkt!

„Und das ist eine Menge und bedeutet ein Mehr an Kalorien. Denn in einem Glas mit einem alkoholischen Getränk sind normalerweise 10 Gramm Alkohol enthalten. Und ein Gramm Alkohol entspricht zehn Kilokalorien. „Wenn Sie also drei oder vier Gläser trinken, ist die Rechnung schnell gemacht“, sagt unsere Ernährungsberaterin. Vom Digestif ganz zu schweigen!