Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kunst statt Kommerz

Kunst statt Kommerz

Kunst statt Kommerz
Atelierbesuch bei Birgit Thalau

Kunst statt Kommerz


von Michael JUCHMES/ 26.10.2021

Schmuckstücke, die Teil ihrer Thesisarbeit sind und den Titel „embracing the echo“ tragen. Foto: Guy Jallay
Exklusiv für Abonnenten

Wie sich Schmuckgestalterin Birgit Thalau durch einen „Master in Gemstones and Jewellery“ am Studienort Idar-Oberstein verwirklichen konnte.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Kunst statt Kommerz“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Kunst statt Kommerz“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sylvain Berneron im Interview
Sylvain Berneron, Creative Director der Uhrenmanufaktur Breitling, spricht über seine Liebe für klassische Oldtimer und Perfektionsarbeit.
Top Time Classic Cars Squad_RGB
Ausstellung im Cercle Cité
Von Man Ray über César bis Picasso: Mehr als 100 Schmuckstücke bekannter Künstler werden derzeit im Ratskeller des Cercle Cité in Szene gesetzt.
PK Ausstellung Bijoux d’artistes de Picasso à Koons
Interior-Trend
Für Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Sauna: zehn himmlische Dekoideen in der neuen Trendfarbe „Bright Skies“.
Ausstellung Konschthaus Beim Engel
Das, was momentan im Konschthaus Beim Engel gezeigt wird, ist sicher keine klassische Ausstellung. Aber es ist eine für all jene, die schöne, außergewöhnliche Dinge, Schmuck und Mode lieben und keine Angst vor ungewöhnlichen Materialien wie Zähnen haben.
Expo: Intro “Fashion design & accessoires“, Foto Lex Kleren