Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kreuzfahrten statt Badeferien
Lifestyle 3 Min. 08.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Eine Branche in voller Fahrt

Kreuzfahrten statt Badeferien

Die „Norwegian Joy“ hat Ende März die Meyer Werft in Papenburg verlassen. Sie gehört zu den größten jemals in Deutschland gebauten Kreuzfahrtschiffen.
Eine Branche in voller Fahrt

Kreuzfahrten statt Badeferien

Die „Norwegian Joy“ hat Ende März die Meyer Werft in Papenburg verlassen. Sie gehört zu den größten jemals in Deutschland gebauten Kreuzfahrtschiffen.
Foto: AFP
Lifestyle 3 Min. 08.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Eine Branche in voller Fahrt

Kreuzfahrten statt Badeferien

Die jüngsten Erfolge motivieren die Kreuzfahrtbranche zu Investitionen in Milliardenhöhe. Das führt in vielerlei Hinsicht zu Engpässen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Kreuzfahrten statt Badeferien“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Kreuzfahrten statt Badeferien“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Seit Mitte März macht ein weiteres Schiff der elsässischen Reederei Croisieurope den Fluss Douro unsicher: Die „MS Amália Rodrigues“ fährt unter Luxemburger Flagge.
Die Lust der Luxemburger am Verreisen ist ungebrochen - das gilt auch für den Bereich Kreuzfahrten. Hier mögen es die Touristen aus dem Großherzogtum immer häufiger "A la carte".
x
Modernisierte MS Westerdam
1 900 Passagiere können an Bord des Kreuzfahrtschiffes MS Westerdam miteinander ihren Urlaub verbringen. Das vor dreizehn Jahren in Betrieb genommene Schiff wurde vor Kurzem modernisiert – und erhielt sogar ein eigenes Museum.
Bis Anfang Herbst ist die MS Westerdam im Mittelmeer unterwegs - danach geht es über den grossen Teich Richtung Amerika.
Auf Flusskreuzfahrt
Zum ersten Mal in ihrem jungen Leben gleitet die MS Miguel Torga durch das Dourotal im Norden Portugals, das seit 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Der wilde Fluss von einst zeigt sich dabei mittlerweile von seiner gemächlichen Seite.
Grün so weit das Auge reicht: Weinreben, Korkbäume und Wacholderbüsche schmücken das 927 Kilometer lange,
mäandernde Dourotal.
Führungswechsel beim Kreuzfahrten-Veranstalter Cruisopolis
Zwischen dem Verkauf eines Flugtickets im Jahr 1970 und dem Verkauf eines Flugtickets im Jahr 2016 liegen Welten. Aloyse Sales hat sie aus nächster Nähe miterlebt.
Aloyse Sales, photo Guy Wolff