Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Klangwunder am Crosstrainer
Lifestyle 2 Min. 23.08.2020

Klangwunder am Crosstrainer

Die „Beoplay E8 Sport“ von Bang & Olufsen sind in den Farben Schwarz und Oxygen Blue (Foto, um 350 Euro) erhältlich.

Klangwunder am Crosstrainer

Die „Beoplay E8 Sport“ von Bang & Olufsen sind in den Farben Schwarz und Oxygen Blue (Foto, um 350 Euro) erhältlich.
Foto: Hersteller
Lifestyle 2 Min. 23.08.2020

Klangwunder am Crosstrainer

Michael JUCHMES
Michael JUCHMES
Die Lifestyle-Redaktion hat die In-Ear-Kopfhörer „Beoplay E8 Sport“ von Bang & Olufsen auf Herz, Nieren und Sound getestet.

Sport ist Mord: Sich für eine Runde durch den Park oder den Gang ins Fitnessstudio zu motivieren, ist häufig schwierig. Das Einzige, was zumindest für ein wenig Antrieb sorgt, ist gute Musik. Die Aufgabe, diese vom Smartphone zum Ohr zu transportieren, übernehmen immer häufiger Bluetooth-Kopfhörer, die die Hobbysportler nicht mit störenden Kabeln vom eigentlichen Ziel abbringen: den Körper auf Vordermann zu bringen. 

Alternative zum Marktführer 

Wer sich umschaut, erhält den Eindruck, der Markt biete nur ein einziges Produkt – die weißen In-Ear-Kopfhörer „AirPods“ von Apple, die so aussehen, als ob jemand böswillig das Kabel entfernt hätte. Dass es auch Alternativen gibt, ist nicht jedem bewusst. Ein Grund mehr, sich eines der Produkte, die „Beoplay E8 Sport“ von Bang & Olufsen, einmal genauer anzuschauen. 

Für Formel-1-Fans: Die Kopfhörer gibt's auch in einer limitierten Fernando-Alonso-Edition (um 400 Euro).
Für Formel-1-Fans: Die Kopfhörer gibt's auch in einer limitierten Fernando-Alonso-Edition (um 400 Euro).
Foto: Hersteller

Zum Lieferumfang zählen Ohrpassstücke in vier und sogenannte „Ohrflossen“ in drei Größen, mit denen sich die Kopfhörer an den äußeren Gehörgang anpassen lassen. Beim Einsetzen sollte man diese jedoch nicht zu weit eindrehen, denn ansonsten drohen sie aus dem Ohr zu rutschen – was im Test anfangs ein Problem darstellte. Die optimale Passform ist erreicht, wenn die Kopfhörer locker im Ohr sitzen und die Ohrflossen senkrecht nach oben zeigen. 

Kontakloses Laden ist ebenfalls möglich - mit dem separat erhältlichen Ladepad (in sechs Farben, um 125 Euro).
Kontakloses Laden ist ebenfalls möglich - mit dem separat erhältlichen Ladepad (in sechs Farben, um 125 Euro).
Foto: Hersteller

Aufgeladen werden die wasserdichten Kopfhörer in der farblich passenden Ladeschale – wahlweise per Kabel oder drahtlos mit dem separat erhältlichen Ladepad (um 125 Euro). Wer sie nach dem Gebrauch in der Schale aufbewahrt, kann mit einem kompletten Ladevorgang rund 30 Stunden Musik genießen. Auch ohne Zwischenladung sind es immer noch beachtenswerte sieben Stunden.   

Einfache Bedienung 

Der Klang überzeugt und auch die Bedienung ist kinderleicht: Ein Tapser auf den rechten Kopfhörer bedeutet Play oder Pause, mit Doppelklick geht es zum nächsten Track. Etwas schwieriger gestaltet sich die Deaktivierung des Transparenzmodus, wobei das Noise Canceling an sich keinen Grund zur Beanstandung liefert. Besser klappt dies mit Hilfe der firmeneigenen App. Hier können auch verschiedene Klangmodi ausgewählt werden. Individuelle Einstellungen sind ebenfalls möglich. 


Uhrenhersteller Bell & Ross: Mit Vollgas voraus
Die Uhrenmarke Bell & Ross inspirierte sich über viele Jahre an der Aeronautik. Doch auch die Formel 1 spielt bei der Designfindung eine wichtige Rolle.

Abzüge in der Bewertung gibt's für die Telefonfunktion. Ein Gespräch lässt sich zwar problemlos führen, jedoch hört man sich selbst dabei lediglich gedämpft. 

Fazit: Die „Beoplay E8 Sport“ von Bang & Olufsen sind eine gute, wenn auch nicht gerade günstige Alternative zu den üblichen In-Ear-Kopfhörern. Wer sich beim Schwitzen jedoch von anderen Gym-Besuchern absetzen möchte, kommt an den Designstücken – vor allem an jenen in der Farbe Oxygen Blue – kaum vorbei. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kameras für Kinder
Fotos machen ist kinderleicht, wenn es um Schnappschüsse geht. Aber was, wenn sich der Nachwuchs ernsthaft für Fotografie interessiert? Welche Kameras sind geeignet und was taugen Kindermodelle?
ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht von Bernadette Winter vom 13. August 2020: Eine ausrangierte oder günstige digitale Kompaktkamera ist ideal für Kids. Foto: Tomas Rodriguez/Westend61/dpa-tmn - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des vorstehenden Credits - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Zwischenfazit: Virtual Reality
Vor einigen Jahren war es das Hype-Thema der Videospielbranche: virtuelle Realität. Nun ist es merklich ruhiger geworden, doch Technik und Software wurden verbessert. Lohnt sich mittlerweile eine Anschaffung?
ARCHIV - Zum Themendienst-Bericht von Benedikt Wenck vom 16. Juli 2020: Drei Spieler mit der Playstation-VR-Brille (230 Euro), mit der sich die PS4 aufrüsten lässt. Foto: Henning Kaiser/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Der singende Knopf im Ohr
Wenn Design auf Funktionalität trifft: die In-Ear-Kopfhörer „Beoplay E8 2.0“ von Bang & Olufsen im Redaktionstest.