Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kein vollständiger Notebook-Ersatz: Das Apple iPad Pro im Test
Apple vermarktet das Riesentablet auch als Notebook-Ersatz.

Kein vollständiger Notebook-Ersatz: Das Apple iPad Pro im Test

Foto: dpa-tmn
Apple vermarktet das Riesentablet auch als Notebook-Ersatz.
Lifestyle 3 Min. 18.11.2015

Kein vollständiger Notebook-Ersatz: Das Apple iPad Pro im Test

Wenn Apple-Chef Tim Cook unterwegs ist, nimmt er keinen Laptop mehr mit, sondern verlässt sich auf das neue Apple-Tablet iPad Pro. In der Praxis klappt das aber nicht so gut: Das Riesen-iPad überzeugt als Laptop-Ersatz nicht.

(dpa/tmn) - „Warum sollte man sich noch einen PC kaufen?“ Für Apple-Boss Tim Cook scheint das Ende des Personal-Computers schon fast beschlossene Sache zu sein. „Ich reise mit dem iPad Pro. Und außer dem iPhone habe ich kein weiteres Gerät dabei“, sagte Cook kürzlich, als er zur Vorstellung des neuen Mega-Tablets in Großbritannien war.

Allein von den Maßen her, spielt das iPad Pro in der Liga der Notebooks mit ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

"3D Touch": Das iPhone wird sensibler
Altes Gehäuse, bessere Technik: Apple wird das iPhone 6s und 6s Plus auf den Markt bringen. Es lässt sich auch über die Stärke des Drucks, den der Nutzer auf den Touchscreen ausübt, bedienen. Die Zukunft liegt bei Apple aber vor allem im TV-Geschäft.
SAN FRANCISCO, CA - SEPTEMBER 9: Apple Senior Vice President of Worldwide Marketing Phil Schiller speaks about the new iPhone 6s and 6s Plus during a Special Event at Bill Graham Civic Auditorium September 9, 2015 in San Francisco, California. Apple Inc. unveiled latest iterations of its smart phone, forecasted to be the 6S and 6S Plus and announced an update to its Apple TV set-top box.   Stephen Lam/ Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==