Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kein Nissan Z für Europäer
Lifestyle 4 30.08.2021
Nissan

Kein Nissan Z für Europäer

Nissan

Kein Nissan Z für Europäer

Lifestyle 4 30.08.2021
Nissan

Kein Nissan Z für Europäer

Das neue Nissan-Coupé mit dem nüchternen Namen Z ist eine perfekte Fortsetzung der in den frühen 1970er Jahren geschaffenen Linie.

  Von Maxime Hérion  

Das neue Nissan-Coupé mit dem Namen Z ist eine perfekte Fortsetzung der in den frühen 70er Jahren geschaffenen Linie. Leider wird es wegen seiner hohen Emissionen nicht nach Europa importiert werden.

Als Nachfolger des 370Z, der seit 2008 auf dem Markt ist, stellt der Nissan Z die siebte Generation des Coupés des japanischen Herstellers dar. Unter der Haube steckt ein 3,0-Liter-V6-Motor mit 400 PS und 475 Nm Drehmoment. Ein 6-Gang-Schaltgetriebe ist serienmäßig, aber ein 9-Gang-Automatikgetriebe ist ebenfalls erhältlich.

Im Vergleich zum 370Z zeichnet sich der neue Wagen durch große Anstrengungen aus, um seine Steifigkeit zu verbessern und die Gewichtszunahme zu begrenzen: Er verwendet Bauteile aus Aluminium (Türen, Heckklappe, Motorhaube, Querlenker usw.). Der Innenraum verfügt über ein 12,3-Zoll-Kombiinstrument und einen zentralen 9-Zoll-Touchscreen. Der Z beginnt zu einem attraktiven Preis von 34.000 Euro in den USA, wo er in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich ist. Für die Markteinführung ist eine auf 240 Exemplare limitierte Sonderedition „Proto Spec“ geplant.

Weitere Informationen.

 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema