Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Karl Lagerfelds letztes Defilee
Lifestyle 17 2 Min. 05.03.2019

Karl Lagerfelds letztes Defilee

Applaus von Models und Publikum für Karl Lagerfelds letzte Chanel-Kollektion.

Karl Lagerfelds letztes Defilee

Applaus von Models und Publikum für Karl Lagerfelds letzte Chanel-Kollektion.
AFP
Lifestyle 17 2 Min. 05.03.2019

Karl Lagerfelds letztes Defilee

Mit einer Schweigeminute und einigen Tränen präsentierte Chanel die letzte Kollektion des jüngst verstorbenen Karl Lagerfeld.

(dpa/NW) - Die Shows, die Karl Lagerfeld für Chanel seit Jahren im Grand Palais von Paris abhielt, gehörten immer zu den Highlights der Fashion Week. Nach dem Tod des Modezars wartete jedoch noch immer eine Kollektion darauf, präsentiert zu werden: Die Ready-to-wear-Kollektion für die Herbst/Winter-Saison 2019/20. Am Dienstag, den 5. März, war es so weit: Die erste Garde der Models - angeführt von Cara Delevingne - trat vor das Publikum im Grand Palais, das sich in einen schicken Wintersportort samt alpinen Chalets verwandelt hatte.

Die Chanel-Show begann mit leisem Klingeln. Ohne Musik und unter den von großen schwarzen Sonnenbrillen bedeckten Augen von Lagerfelds Musen Claudia Schiffer und Naomie Campbell kamen am Dienstag alle Models nacheinander aus einem alpinen Chalet und stellten sich davor auf. Karl Lagerfeld hatte für die letzte Chanel-Kollektion, die er noch vor seinem Tod entworfen hatte, ein pittoreskes Alpendörfchen vor Augen.

Die Show begann mit der Präsentation eines creme-farbenen Tweed-Overalls.
Die Show begann mit der Präsentation eines creme-farbenen Tweed-Overalls.
AFP

Erst danach eröffnete das erste Model die Show in einem cremefarbenen, karierten Tweedoverall und einem langen schwarz-weißen Tweedmantel mit großem Hahnentrittmuster die Show. Dies waren also die letzten Ideen von Karl Lagerfeld für den Winter 2019/2020. Daneben waren elegante Marlene-Dietrich-Hosen zu sehen, die hoch in der Taille sitzen, Kleider und Röcke im Norwegermuster und teddyfellbesetzte Schneestiefel. Extravagant waren vor allem die kurzen Dreiviertel-Leggings aus Tweed, die unter kurzen Kleidern getragen wurde. Beendet wurde die Show von Penelope Cruz in einem schneeweißen, kurzen Ballonrock und einer weißen Rose in der Hand.

Zu den prominenten Gästen der letzten großen Show von Karl Lagerfeld zählten auch langjährige Wegbegleiter wie die Models Naomi Campbell und Claudia Schiffer.

Bevor die Models ihre Abschlussrunde zu David Bowies „Heroes“ drehten, kam Lagerfelds Nachfolgerin Virginie Viard fast unbemerkt aus dem Chalet, um sich kurz zu verbeugen. Sie wird in Zukunft für die Kollektionen von Chanel verantwortlich sein, hielt sich in diesem Moment aber diskret zurück und verschwand sofort wieder.

Am Ende bewegte sich kein Gast von seinem Platz. Es war, als warteten alle darauf, dass Karl Lagerfeld doch noch auftreten würde. Ein bewegender Moment, bei dem die Modewelt ihrem großen Star noch einmal die letzte Ehre erwies.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Chanel: Ohne Karl auf Reisen
So sieht Chanel nach Karl Lagerfeld aus. Bei der Show in Paris zeigt Nachfolgerin Virginie Viard ihre erste eigene Kollektion für die französische Traditionsmarke.
Die besten Sprüche des Modekaisers
Karl Lagerfeld schuf nicht nur einflussreiche Modestücke, sondern war als Schnellredner auch für starke Sprüche bekannt. Seine prägnantesten Aussagen im Überblick.
(FILES) In this file photo taken on January 28, 2013 Italian fashion house Fendi's designer Karl Lagerfeld reacts during a press conference announcing Fendi would finance a renovation of the Trevi Fountain in Rome at the Capitoline museums in Rome. - German fashion designer Karl Lagerfeld has died at the age of 85, it was announced on February 19, 2019. (Photo by Gabriel BOUYS / AFP)
Große Trauer um Karl Lagerfeld
Der deutsche Stardesigner Karl Lagerfeld ist am Dienstagmorgen im Alter von 85 Jahren gestorben. Dies teilte das Modelabel Chanel am Mittag in seiner Geburtsstadt Hamburg mit. Eine Nachfolgerin steht bereits fest.