Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hausbesuch: Es werde Licht!
Lampendesigner Laurent Maré inmitten seiner Kreationen.

Hausbesuch: Es werde Licht!

Foto: Chris Karaba
Lampendesigner Laurent Maré inmitten seiner Kreationen.
Lifestyle 13 3 Min. 12.05.2017

Hausbesuch: Es werde Licht!

Nathalie RODEN
Nathalie RODEN
Ein Kinderzimmer in Anthrazit oder Mokka? Das Schlafzimmer in Lila und die Bibliothek in Aubergine? Kein Problem für den Lampendesigner Laurent Maré, der in seinem neuen Zuhause keine Scheu vor dunklen Farben zeigt.

von Inna Ganschow

Ein Jahr lang war Laurent Maré auf der Suche nach einem neuen Heim für sich, seine Frau Virginie und die beiden Kinder Axel (10) und Lucie (3), bis sie das in der Mitte des letzten Jahrhunderts erbaute Haus entdeckten, in das sie vor wenigen Wochen einzogen sind ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Teppiche: Die neuen Stars in der Wohnung
Lange galten die Bodenbeläge eher als Notwendigkeit denn als Hingucker. Doch das hat sich geändert. Geholfen hat dabei sicher, dass international bekannte Möbel-Designer sich inzwischen auch dem Bodenbelag widmen.
Zum Themendienst-Bericht von Uta Abendroth vom 1. Mai 2017: Die handgeknüpften Teppiche von Hossein Rezvani stehen für modernes Design aus dem Iran. 
(ACHTUNG - HANDOUT - Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des nachfolgenden Credits.) Foto: Hossein Rezvani/dpa-tmn
Interior: Wohnen mit gutem Gewissen
Immer mehr Menschen interessieren sich für einen nachhaltigen Lebensstil, der über Fair-Trade-Kaffee, Biogemüse und Milch aus der Region hinausgeht. Sie wollen auch ihre vier Wände umwelt- und klimafreundlich gestalten. Siegel geben eine Orientierung.
Das Bett der Serie „Nox“ ist aus massivem, schadstofffreiem Naturholz und metallfrei gefertigt.
Hausbesuch: Barocke Engel und Äpfel aus Beton
Hinter der denkmalgeschützten Fassade aus den 1920er-Jahren versteckt sich eine Spielwiese der Epochen: Die studierte Malerin und Kunstlehrerin Valérie Bosseler mag es am liebsten bunt gemischt.
Lehrerin Valérie Bosseler gewährt uns einen Einblick in ihr kunstvoll dekoriertes Reich.