Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Halogenlampen stehen vor dem Aus
Leuchtdioden, kurz LEDs, gelten als energieeffiziente Mittel zur Beleuchtung.

Halogenlampen stehen vor dem Aus

Foto: Shutterstock
Leuchtdioden, kurz LEDs, gelten als energieeffiziente Mittel zur Beleuchtung.
Lifestyle 2 Min. 03.08.2018

Halogenlampen stehen vor dem Aus

Vor sechs Jahren kam das endgültige Aus der Glühbirne. Ab September 2018 ist es auch mit den meisten Halogenlampen vorbei. Aber es gibt Alternativen.

(dpa) - Als am 1. September 2012 das endgültige Aus der Glühlampe in Kraft trat, war die Aufregung groß. Es gab regelrechte Hamsterkäufe - und in vielen Haushalten finden sich sich noch immer. Zum 1. September endet nun auch die Produktion der meisten Halogenlampe. Das Bedauern darüber dürfte sich allerdings in Grenzen halten, denn es gibt inzwischen energieeffiziente Leuchtmittel, allen voran die LEDs. Was Verbraucher wissen müssen:

Wie viel effizienter sind Energiesparlampen?

Im Vergleich zu Glüh- und Halogenlampen haben Energiesparlampen eine hohe Lichtausbeute und sparen dadurch Strom ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ausgeglüht
Eine klare Information darüber, welche Leuchtmittel genau es zukünftig nicht mehr zu kaufen gibt, dürfte nur die wenigsten Verbraucher erreicht haben, ebenso wie eine unverfälschte Auflistung sämtlicher Vor- und Nachteile der jeweiligen Leuchtmittel.
Adieu Halogenlampe
Als vor sechs Jahren die Produktion der Glühlampe in der EU verboten wurde, war der Aufschrei riesig. Mittlerweile hat sich die Aufregung gelegt. Nun steht das nächste Verbot vor der Tür.
Schreibtische für die Kleinen
In der Schule gilt Stillsitzen inzwischen als überholt. Das sollte auch zu Hause bei den Hausaufgaben so sein, denn Stühle und Tische, die aktives Sitzen zulassen, gelten als rückenschonend. Was Eltern beim Kauf von Schreibtisch und Drehstuhl für Kinder beachten sollten.
HANDOUT - Zum Themendienst-Bericht von Katja Fischer vom 18. Juni 2018: Kinder wachsen schnell. Viele Hersteller bieten daher mitwachsende, höhenverstellbare Arbeitsmöbel an. 
(ACHTUNG - HANDOUT - Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des nachfolgenden Credits.) Foto: moll Funktionsmöbel/VDM/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Das Miteinander im Großraumbüro
Disziplin, Rücksichtnahme, Kompromissbereitschaft: Für die Arbeit im Großraumbüro sind solche Tugenden unerlässlich. Denn sonst ist Krach unter den Kollegen quasi programmiert.
ILLUSTRATION - Zum Themendienst-Bericht von Sabine Meuter vom 16. April 2018: Teamwork oder Chaos? Die Kommunikation klappt im Großraumbüro oft gut -  manchmal auch einen Tick zu gut. (ACHTUNG - Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des nachfolgenden Credits.) Foto: Rainer Holz/Westend61/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Frech eingerichtet
Dass ihr Interior-Label für Lebensfreude steht, nimmt man Amélie du Passage sofort ab. Ein Gespräch mit der Gründerin von Petite Friture.
Humorvoll und unkonventionell: Amélie du Passage verkörpert die Eigenschaften ihres Labels auch ganz persönlich.