Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Guide Michelin“: Krieg der Küchensterne
Lifestyle 3 Min. 22.01.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

„Guide Michelin“: Krieg der Küchensterne

Die neue französische Ausgabe des Gastroführers erscheint am 27. Januar.

„Guide Michelin“: Krieg der Küchensterne

Die neue französische Ausgabe des Gastroführers erscheint am 27. Januar.
Foto: AFP
Lifestyle 3 Min. 22.01.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

„Guide Michelin“: Krieg der Küchensterne

Die Wertungen des französischen „Guide Michelin“ stoßen bei Köchen auf Gegenwehr. Auslöser waren unter anderem Herabstufungen einiger Spitzenadressen mit Tradition.

von LW-Korrespondentin Christine Longin (Paris)

Die Trüffelsuppe für Präsident Valéry Giscard d’Estaing steht immer noch ganz oben auf der Speisekarte der „Auberge du Pont de Collonges“, dem Restaurant von Paul Bocuse in der Nähe von Lyon. Der Starkoch, der vor zwei Jahren starb, hatte das Rezept seinem bunten Gourmettempel hinterlassen, in dem er selbst geboren wurde.

Suppe und Restaurant schienen in der französischen Küchenlandschaft zwei unantastbare Fixpunkte, geadelt durch drei Michelin-Sterne, die die legendäre Auberge seit mehr als 50 Jahren trug ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema