Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Google stellt eigenes Smartphone vor
Lifestyle 1 04.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Internet-Riese

Google stellt eigenes Smartphone vor

Google Wifi, Google Chromecast Ultra, Google Home, Google Pixel XL, Google Pixel and Google Dreamview VR waren während der Vorstellung auf dem Gerät angezeigt.
Internet-Riese

Google stellt eigenes Smartphone vor

Google Wifi, Google Chromecast Ultra, Google Home, Google Pixel XL, Google Pixel and Google Dreamview VR waren während der Vorstellung auf dem Gerät angezeigt.
Foto: REUTERS
Lifestyle 1 04.10.2016 Aus unserem online-Archiv
Internet-Riese

Google stellt eigenes Smartphone vor

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Google will sich mit Telefonen unter eigener Marke ein größeres Stück vom lukrativen Geschäft mit teuren Smartphones sichern.

(dpa) - Google will sich mit Telefonen unter eigener Marke ein größeres Stück vom lukrativen Geschäft mit teuren Smartphones sichern. Der Internet-Konzern stellte am Dienstag in San Francisco Geräte in zwei Größen vor. Nutzer bekommen auch Zugang zum neuen Google-Assistenten sowie unbegrenzten Speicherplatz auf Servern des Unternehmens für ihre Fotos und Videos. Die Kamera sei «die beste, die je in einem Smartphone verbaut wurde», versprach Google.

Google brachte bisher einmal im Jahr gemeinsam mit einem Hersteller wie LG oder HTC Telefone mit dem Markennamen «Nexus» heraus, die die Vorstellungen des Konzerns für die jeweils aktuelle Version seines Betriebssystems Android exemplarisch umsetzen sollten. Die Geräte eroberten allerdings keine großen Marktanteile.

Insgesamt laufen mehr als 80 Prozent der aktuell verkauften Smartphones mit Android. Das Geschäft mit teuren Modellen wird aber von Apples iPhones mit deren eigener Plattform und in der Android-Welt von Samsung beherrscht.

Sehen sie hier einen kurzen Präsentationsclip:

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das richtige Smartphone-OS finden
Android, iOS oder Windows Phone? Wer sich ein Smartphone kaufen will, muss sich nicht nur für ein Gerät, sondern auch für ein Betriebssystem entscheiden. Und die Wahl sollte man sich gut überlegen. Denn wer einmal drin ist, kann nur schwer wieder wechseln.
Zum Themendienst-Bericht von Till Simon Nagel vom 21. November 2016: Die Qual der Wahl: Ob auf einem Smartphone Android (l), Windows 10 Mobile (M) oder iOS läuft (r), legt den Käufer auf ein ganzes Ökosystem mit Apps, Zusatzdiensten und Shops fest.
(Archivbild vom 17.11.2016/Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher.)
Foto: Karolin Krämer
Während Apple mit neuen iPhones auf den Markt drängt, schickt Google nun ebenfalls neue Geräte ins Rennen. Neben zwei Smartphones präsentierte der Konzern am Dienstag ein neues Tablet und eine überarbeitete Version von Chromecast.
SAN FRANCISCO, CA - SEPTEMBER 29: An attendee looks at a display of new Google devices during a Google media event on September 29, 2015 in San Francisco, California. Google unveiled its 2015 smartphone lineup, the Nexus 5x and Nexus 6P, the new Chromecast and new Android 6.0 Marshmallow software features.   Justin Sullivan/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Leichtes Sortieren und Suchen
Google hat bei seiner Entwicklerkonferenz einige Neuheiten präsentiert, unter anderem eine Software, die das Archivieren von Fotos erleichtert. Nutzer von Android-Smartphones können zudem ab Sommer mit ihrem Handy bezahlen. Hilfe im Alltag soll das neue System Android "M" bieten.
SAN FRANCISCO, CA - MAY 28: Google Photos director Anil Sabharwal announces Google Photos during the 2015 Google I/O conference on May 28, 2015 in San Francisco, California. The annual Google I/O conference runs through May 29.   Justin Sullivan/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Smartphone und Tablet
Nach dem iPhone 6 und vor dem nächsten iPad erneuert Google seine Nexus-Gerätereihe. Das neue Flaggschiff-Smartphone Nexus 6 ist mit einem 5,9-Zoll-Display noch größer als das neue Riesen-iPhone.
Das Google Nexus 6 hat eine Bildschirmdiagonale von 5,9 Zoll.