Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Für die Suppe oder die Fensterbank
Lifestyle 5 Min. 12.09.2021
Exklusiv für Abonnenten
Start der Kürbissaison

Für die Suppe oder die Fensterbank

Nicht nur zum Kochen: Kürbisse sind auch bei Bastelfreunden beliebt.
Start der Kürbissaison

Für die Suppe oder die Fensterbank

Nicht nur zum Kochen: Kürbisse sind auch bei Bastelfreunden beliebt.
Foto: Shutterstock
Lifestyle 5 Min. 12.09.2021
Exklusiv für Abonnenten
Start der Kürbissaison

Für die Suppe oder die Fensterbank

Der eine nutzt sie zum Kochen, andere bevorzugen es, damit zu basteln - ein Wegweiser für Kürbisfreunde.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Für die Suppe oder die Fensterbank“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Für die Suppe oder die Fensterbank“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kaum ein Gemüse steht so sinnbildlich für die Herbstküche wie der Kürbis – und doch landet er meist püriert in der Suppe. Dabei gibt es eine Menge Kürbis-Ideen.
HANDOUT - Zum Themendienst-Bericht von Ricarda Dieckmann vom 6. Oktober 2021: Tina Kollmann bringt Kürbis sogar im Burger unter: Für den Patty raspelt sie Kürbis und vermengt ihn mit etwas Kürbispüree, Ei, Haferflocken, Zwiebel, Knoblauch und Gewürzen zu einer Masse, die dann in der Pfanne ausgebacken wird. Dazu passt Ziegenkäse. Foto: Tina Kollmann/foodundco.de/dpa-tmn - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des vorstehenden Credits - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Mit Halloween hat er angeblich nichts am Hut, und dennoch beherrscht der Kürbis zurzeit den Alltag von Christian Hahn in Roodt bei Ell. Denn als Landwirt ist er mittlerweile längst auf dessen Geschmack gekommen.
Kürbisbauer Christian Hahn - Foto : Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Vitamin-Spiralen mit Soße
Nudeln ohne Kohlenhydrate, das klingt wie der Himmel auf Erden für ernährungsbewusste Pastafans. Gemüsenudeln sind nicht nur kalorienarm und vitaminreich, sondern auch optisch ein Hingucker.
Auch ein Burgerbun lässt sich aus spiralisiertem Gemüse zaubern - wie hier für den Auberginen-Burger mit einem Bun aus Süßkartoffel.
Kürbisse, in denen zu Halloween Kerzen flackern, stellen der Legende zufolge den Betrüger Jack dar. Sein Geist soll auf ewig mit einer Laterne herumwandern. Um ihn vom Haus abzuhalten, werden am 31. Oktober Lichter in den hohlen Früchten aufgestellt. So geht es.
Das Schnitzen eines Kürbisses ist gar nicht so schwer.