Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Friseur Fred Mendes: „Männer sind definitiv ängstlicher“
Lifestyle 3 4 Min. 29.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Friseur Fred Mendes: „Männer sind definitiv ängstlicher“

Mit Charme und Schere: Haarprofi Fred Mendes beweist leidenschaftlich gerne sein Händchen für trendige Herrenlooks.

Friseur Fred Mendes: „Männer sind definitiv ängstlicher“

Mit Charme und Schere: Haarprofi Fred Mendes beweist leidenschaftlich gerne sein Händchen für trendige Herrenlooks.
Foto: Chris Karaba
Lifestyle 3 4 Min. 29.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Friseur Fred Mendes: „Männer sind definitiv ängstlicher“

Nathalie RODEN
Nathalie RODEN
Von Jon Bon Jovi über DIY-Schnitte bis zur Dauerwelle – Fred Mendes zählt zu den besten Herrenfriseuren des Landes.

Fred Mendes weiß nicht nur was in, sondern auch was auf den Köpfen der Luxemburger Männer vorgeht. Bereits seit 29 Jahren schneidet, färbt und stylt der 45-jährige Friseur aus Zolver den unterschiedlichsten Menschen im Limpertsberger Salon Ferber die Haare. Das Universum der Damenfrisuren sei zwar definitiv abwechslungsreicher, trotzdem hat sich der Haarkünstler der Herausforderung gestellt, Jahr für Jahr mehrere eigene Herrenkollektionen zu entwickeln

Zum einen dienen sie als Inspiration für trendbewusste Kunden, die genug von ihrem ewig gleichen Erscheinungsbild haben, zum anderen nimmt Mendes damit an internationalen Friseurwettbewerben teil ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Vier Wohntrends im Corona-Jahr 2021
Trends spiegeln Bedürfnisse, aber auch Sehnsüchte der Menschen wider. Was wir jetzt zu Hause brauchen, ist Geborgenheit, ein Stück Natur und einen Schreibtisch. Das sind die Einrichtungstrends 2021.
HANDOUT - Zum Themendienst-Bericht von Simone Andrea Mayer vom 18. Januar 2021: Eiche ist aktuell ein sehr beliebtes Holz für Möbel. Auch Fritz Hansen greift für ein neues Produkt unter anderem dazu: Den Beistelltisch Stub (dänisch: Stumpf) von der Architektin Mette Schelde. Foto: Fritz Hansen/dpa-tmn - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des vorstehenden Credits - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++