Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Freiheit für die Ventile
Im Koenigsegg Regera arbeitet das sogenannte Freevalve-System ohne Nockenwelle, Zahnriemen und Drosselklappe.

Freiheit für die Ventile

Foto: Koenigsegg
Im Koenigsegg Regera arbeitet das sogenannte Freevalve-System ohne Nockenwelle, Zahnriemen und Drosselklappe.
Lifestyle 3 Min. 02.02.2019

Freiheit für die Ventile

In vielen Verbrennungsmotoren werden mit zwei oben liegenden, verstellbaren Nockenwellen variable Ventilsteuerzeiten und Ventilhübe realisiert. Damit lässt sich nicht nur das Laufverhalten des Motors massiv verbessern.

von Stephan Hauri 

Egal, ob Camtronic, CVVT, Valvetronic, Variocam, V-Tec oder VVTi: Die verschiedenen Ventilverstellsysteme arbeiten soweit zuverlässig und ausreichend effizient ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Neue Größe bei Seat
Seat-Kunden sollen nicht länger Stiefkinder im Volkswagen-Verbund bleiben: Auch sie haben jetzt die Wahl zwischen drei SUV-Modellen. Auf Ateca und Arona folgt dieser Tage das neue Marken-Flaggschiff Tarraco.
Güteklasse A
AMG verjüngt seine Modellpalette mit dem A 35 4Matic. Allradantrieb, Doppelkupplungsgetriebe sowie 306 PS Leistung und 400 Nm Drehmoment qualifizieren ihn als Sportwagen mit Stern.