Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fotografieren mit dem Smartphone: 12 Tipps für gute Bilder
Wer mit seinem Smartphone fotografieren möchte, sollte vorab die höchste Auflösung und Bildqualität wählen. Die Panorama-Einstellung eignet sich übrigens sehr gut für Landschaftsfotos.

Fotografieren mit dem Smartphone: 12 Tipps für gute Bilder

Foto: Shutterstock
Wer mit seinem Smartphone fotografieren möchte, sollte vorab die höchste Auflösung und Bildqualität wählen. Die Panorama-Einstellung eignet sich übrigens sehr gut für Landschaftsfotos.
Lifestyle 5 Min. 02.08.2017

Fotografieren mit dem Smartphone: 12 Tipps für gute Bilder

Immer mehr Leute nutzen ihr Smartphone im Urlaub dazu, um Erinnerungsfotos zu schießen. Ist auch nicht verkehrt, schließlich lassen sich damit recht gute Bilder machen. Man muss nur einige Dinge beachten. Télécran-Fotograf Lex Kleren verrät, worauf es ankommt.

(hay) - Bauwerke wie zum Beispiel das Taj Mahal im indischen Agra oder der Eifelturm in Paris sind beliebte Fotomotive bei Touristen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Knipsen und stitchen: So macht man Panoramafotos
Ein verschneites Alpenpanorama, der Blick über eine Stadt in der Abendsonne oder ein festlicher Ballsaal: Panoramabilder mit ihrem breiten Seitenverhältnis sind Hingucker - und die bekommen mit wenigen Kniffen auch Hobbyfotografen hin.
Perfekt für ein Panoramafoto: Der Blick über Athen.Foto: Andrea Warnecke
Fotografie: Nachts ist die Schueberfouer am schönsten
Auf der Schueberfouer können Hobby-Fotografen bei Dunkelheit wunderbar mit ihrer Kamera experimentieren, um die vielen bunten Lichter und die Bewegungen der Fahrgeschäfte einzufangen. Zwei Fotografen des "Luxemburger Wort" zeigen ihre Bilder. Wir erklären, wie auch Ihnen solche Aufnahmen gelingen.
Schuerberfouer 2015 - Photo : Pierre Matgé