Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Filmreifes Sportevent
Lifestyle 4 Min. 19.10.2017 Aus unserem online-Archiv
Madden NFL 18

Filmreifes Sportevent

Jeder Spieler eines Teams kann individuell gefördert werden.
Madden NFL 18

Filmreifes Sportevent

Jeder Spieler eines Teams kann individuell gefördert werden.
Screenshot: EA
Lifestyle 4 Min. 19.10.2017 Aus unserem online-Archiv
Madden NFL 18

Filmreifes Sportevent

Nathalie RODEN
Nathalie RODEN
Von „never change a winning team“ kann im Falle von „Madden NFL 18“ nur begrenzt die Rede sein. Denn im Vergleich zum Vorgänger hält EA positive Änderungen am Spiel für alle Footballbegeisterten bereit.

von Matthias Probst und Marius Minas

Von „never change a winning team“ kann im Falle von „Madden NFL 18“ nur begrenzt die Rede sein. Denn im Vergleich zum Vorgänger hält EA positive Änderungen am Spiel für alle Footballbegeisterten bereit.

Damit jeder Spieler auf seine Kosten kommt, bietet das Spiel drei verschiedene Spielvarianten: Arcade, Simulation und Competitive. Im Arcade-Modus steht das Spektakel im Vordergrund. Schnelle, spannende Spielzüge und herausragende Catches bestimmen das Spielgeschehen, sodass mit hohen Punktzahlen zu rechnen ist – also genau das richtige für Neulinge im Sport.

Der Simulations-Modus hingegen bringt das Spielgeschehen hautnah an die Realität heran. Diese Spielvariante enthält die Original-Spieler- und -Team-Werte und darüber hinaus die echten NFL-Regeln. Strafen, Verletzungen und andere zufälligen Ereignisse eines typischen Spieltags können und werden auftreten. Entscheidungen bezüglich des Kaders und der Spielstrategie entscheiden hier über Sieg oder Niederlage.

Zu guter Letzt bietet der Competitive-Modus die wahre Herausforderung für die Madden-Elite. Hier finden Strafen, Verletzungen und andere zufällige Ereignisse selten bis gar nicht statt. Dafür ist hier die Fähigkeit der Spieler am Controller besonders gefragt. Außerdem interessant: Der Schwierigkeitsgrad lässt sich ebenfalls anpassen. Vom Anfänger, dem sogenannten Rookie über Pro, All-Pro bis hinzu All-Madden, ist für jeden etwas dabei.

"Madden NFL 18" ist erhältlich für Xbox One, PS 4 und PC.
"Madden NFL 18" ist erhältlich für Xbox One, PS 4 und PC.
Packshot: EA

1st & Goal – Game Engine

Die Zeit der Ignite Engine scheint vorbei zu sein, denn auch Madden 18 wurde mit der neusten Auflage frostig. EA setzte dieses Mal, wie auch bereits bei FIFA17 auf die Frostbite Engine III. Die Grafik wurde damit noch einmal realistischer, Spielerbewegungen noch natürlicher und der ganze Spielablauf dadurch ein gutes Stück faszinierender. Fast könnte man meinen, es mit einer echten Live-Übertragung zu tun zu haben – Daumen hoch an dieser Stelle.

Touchdown – Spielmodi

Offline lässt sich ein einfaches Match, ob alleine oder mit ein paar Kumpels von der Couch aus, spielen oder im Franchise-Modus eine Karriere beginnen. Hier steht der Spieler wiederum vor der Wahl, ob er Spieler, Coach oder Owner eines Teams sein möchte.

Die reguläre Spielvariante ist in jedem Fall der Simulation-Modus. In den Saisonspielen erhält man die Möglichkeit, nur die Offense, nur die Defense oder das gesamte Match zu spielen.

Abseits vom Platz erweist es sich jedoch, besonders für Anfänger, als besonders schwierig, das gesamte Team zu managen, da hier die Vielfalt von Madden 18 besonders zum Ausdruck kommt. Unter anderem könnt ihr jeden Spieler eines Teams - und das sind eine ganze Menge Sportler - individuell fördern. Dabei stehen besondere Trainingsübungen und Challenges während der Saison zur Verfügung, welche den Spielern extra Erfahrungspunkte einbringen.

Die Grafik der aktuellen "Madden-Version" weiß zu überzeugen.
Die Grafik der aktuellen "Madden-Version" weiß zu überzeugen.
Screenshot: EA

Richtig spannend wird es, wenn ihr online geht: Dann nämlich bietet das Spiel mit dem „Madden Ultimate Team“ (MUT) die Möglichkeit, einen eigenen Kader aufzubauen und gegen Spieler weltweit anzutreten. Erstmals ist es nun auch möglich, mit Freunden ein Team aufzubauen. Dabei schlüpft jeder der Spieler entweder in die Rolle des Head-Coachs, Offense-Captains oder Defense-Captains. Aber auch hier seien Anfänger gewarnt, dass mit der fordernden Spielvariante Competitive gespielt wird. Wer den Dreh raus hat, dem ist jede Menge Spaß garantiert!

Extra-Point – Story-Modus

Nachdem man als Fußballbegeisterter bereits in FIFA17 die Chance erhielt als Alex Hunter in das Geschehen der Premier League einzutauchen, übernimmt EA in Form von „Longshot“ den Storymodus auch in Madden 18. Ihr schlüpft in die Rolle des Quarterbacks Devin Wade und wollt nach Überwindung eines harten Schicksalsschlags den Sprung in die NFL schaffen. Dazu geht es mit eurem besten Freund und Ex-Teamkollegen Colt Cruise, der es selbst als Receiver in die NFL schaffen will, zum Regional Combine. Im Anschluss wirbt ein TV-Sender darum, euch in ihrer TV-Serie „Longshot“ begleiten zu dürfen und bietet euch ein exklusives Förderprogramm an.

Während der Zeit bis zum Draft trainiert ihr mit der Quarterback-Legende der Miami Dolphins Dan Marino. Gelegentlich schmücken Flashbacks die Story und auch hier ließ es sich EA nicht nehmen, ein bekanntes Gesicht zu präsentieren: Devins Vater und Coach in der Highschool, Cutter Wade wird vom Oscar-Preisträger Mahershala Ali (bekannt aus „Moonlight“, „House of Cards“ und „Luke Cage“) gespielt. Zwar bedient die Story jegliche Sportfilmklischees, dennoch liefert sie knapp vier bis fünf Stunden kinoreife Spielzeit, die sich vor allem für Spiel-Rookies als hilfreich erweisen könnte, um das Spielprinzip und verschiedene Taktiken zu erlernen.

Overtime – Zusammenfassung

Unterm Strich bietet „Madden NFL 18“ alles, was American Football zu bieten hat. In das wohl facettenreichste Sportsgame einzusteigen, ist für Spiel-Anfänger vermutlich nicht die leichteste Aufgabe, jedoch lohnt es sich auf jeden Fall! Die verschiedenen Spielvarianten sollten zunächst im freien Spiel erkundet werden, bevor man sich in den Kampf gegen andere Spieler stürzt. Hat man das Spielprinzip jedoch erst einmal verstanden, bietet „Madden 18“ jedem Footballfan das, was er an diesem taktisch geprägten, aber dennoch spektakulären Sport so liebt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der höchsten Klasse im Tischtennis wird in der neuen Saison nach einem neuen Modus gespielt. Dieser ist nicht leicht verständlich.
Gilles Michely (Düdelingen)
/ Tischtennis, Tennis de table / 24.04.2021 /
Loterie Nationale Cup Finals Day 2021 - Coupe, Pokal, Finale / 
Sportshal Rodange, Rodange /
Foto: Ben Majerus
Jedes Jahr erscheint pünktlich Ende September eine neue Version von EAs Evergreen „FIFA“. (E-)Fußballfans können sich wie immer auf die aktualisierten Kader und frische Spitzfindigkeiten im Gameplay freuen.
Game-Tipp des Monats: „Mario and Rabbids Kingdom Battle“
Unerwartet, frech und äußerst unterhaltsam: Die Fusion von Nintendos bekannten Maskottchen mit den irren Hasen von Ubisoft klingt anfangs etwas verrückt – macht am Ende aber alles richtig.
Die Rechnung geht auf: Wenn die verrückten Hasen an Marios Seite kämpfen, bleibt kein Auge trocken.
Gewinnspiel zum Game "Gigantic"
Was lange währt, wird endlich gut. Im Fall von „Gigantic“ trifft das den Nagel auf den Kopf. Das kostenlose Werk von Motiga braucht zwar eine kurze Eingewöhnung, wird dann aber schnell zur glänzenden Spieleperle. Wir verlosen einige Codes, die eure Helden noch cooler machen.
Game-Tipp: "Impact Winter"
In einer postapokalyptischen Welt geht es ums nackte Überleben. Allerdings sollten sich nur hartgesottene Spieler auf diesen Survival-Trip begeben.