Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Faszination Oldtimer
Lifestyle 45 10.03.2013

Faszination Oldtimer

Die 100-jährige Geschichte des Automobilsports in Luxemburg steht im Vordergrund des „Autojumble“ 2013, das in den LuxExpo-Messehallen stattfindet. Ansonsten ist das Erfolgsrezept von Luxemburgs einziger Oldtimer-Messe unverändert – und bewährt sich erneut.

(Cl. F.) - Historische Fahrzeuge, Ersatzteile, Modellautos und Oldtimer-Clubs – so in etwa lässt sich die Mischung zusammenfassen, die das Grundrezept des von der „Lëtzebuer Oldtimer Federatioun“ (LOF) organisierten „Autojumble“ ausmacht. Die Veranstaltung bietet für jeden etwas: Oldtimer-Besitzer können ihre automobilen Schätze ausstellen, und solche, die es werden wollen, können sich an den Ständen der Oldtimer-Clubs über Vor- und Nachteile bestimmter Marken und Modelle informieren.

Treffpunkt der Generationen

Parallel dazu ist das „Autojumble“ auch alljährlich ein Treffpunkt der Generationen: Immer wieder kann man ganze Familien – Großeltern, Eltern und Kinder beziehungsweise Enkelkinder - beobachten, die an den einzelnen Ständen Halt machen, um dem Nachwuchs jene Fahrzeuge zu zeigen, die dereinst die Traumwagen ganzer Generationen waren.

Autos, Ersatzteile, Miniaturen

Das Spektrum der historischen Exponate ist erneut sehr weit gefächert: Ein Teil der Messe ist dem Motorsport im Allgemeinen und 100 Jahren Automobilsport in Luxemburg im Besonderen gewidmet, ansonsten sind es die „üblichen“ Klassiker, die die Besucher in ihren Bann ziehen: historische Motorräder, Autos, Lieferwagen, Busse und sogar Traktoren sorgen für reichlich Abwechslung. Abgerundet wird das Angebot durch die Stände von Modellauto-, Werkzeug-, Teile- und Zubehörhändlern.

Im Rahmen des „Autojumble“ wurde am Samstagvormittag ein weiterer Oldtimer des historischen Fuhrparks des Postunternehmens „getauft“. Die „Taufe“ des Citroën 2 CV erfolgte in Anwesenheit von Wirtschaftsminister Etienne Schneider, selbst bekennender Oldtimer-Fan, und Post-Generaldirektor Claude Strasser.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema