Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Exklusive Wohnobjekte für Millionen: "Luxemburg ist ein guter Markt"
Lifestyle 13 2 25.10.2014

Exklusive Wohnobjekte für Millionen: "Luxemburg ist ein guter Markt"

Lifestyle 13 2 25.10.2014

Exklusive Wohnobjekte für Millionen: "Luxemburg ist ein guter Markt"

Ein Penthouse für drei Millionen Euro oder eine Villa für fünf Millionen Euro: In Luxemburg stehen jede Menge solcher Luxusimmobilien zum Verkauf. Doch wer glaubt, dass sich kaum jemand solche Objekte leisten kann, der irrt. An kaufkräftiger Kundschaft mangelt es hierzulande keineswegs.

(hay) - Ein Penthouse für drei Millionen Euro oder eine Villa für fünf Millionen Euro: In Luxemburg stehen jede Menge solcher Luxusimmobilien zum Verkauf. Doch wer glaubt, dass sich kaum jemand solche Objekte leisten kann, der irrt. An kaufkräftiger Kundschaft mangelt es hierzulande keineswegs.

„Luxemburg ist ein guter Markt im Bereich von Luxusimmobilien“, meint Eric De Prince, Geschäftsführer von zwei Engel & Völkers-Immobilienagenturen in Belair und Limpertsberg. Durchaus habe sich die Krise auch auf den hiesigen Luxus-Immobilienmarkt ausgewirkt, dies jedoch eher geringfügig. Die Nachfrage übersteige das Angebot bei weitem. Vor allem großräumige Objekte seien sehr gefragt und daher auch teuer.

Im Stadtzentrum von Luxemburg etwa gibt es Objekte, für die Quadratmeterpreise im fünfstelligen Bereich gefordert werden: „8 000 bis 10 000 Euro pro Quadratmeter sind keine Seltenheit. Ganz vereinzelt gibt es aber auch Immobilien, die bis zu 17 000 Euro pro Quadratmeter kosten“, erklärt der Experte noch und führt weiter aus, dass die meisten exklusiven Anwesen in der Hauptstadt sowie deren Umland zu finden seien.

Das Schloss von Schengen ist mit einem Verkaufspreis von 14 Millionen Euro die teuerste Luxemburger Immobilie, welche die Agentur Engel & Völkers zurzeit auf ihrer Webseite zeigt. Doch wer glaubt, es sei auch die einzige in dieser Preisklasse, der irrt.

Sie möchten mehr zu diesem Thema erfahren? Im Luxemburger Wort vom Samstag (25. Oktober 2014) finden Sie auf "Lifestyle" unter dem Titel "Wohnen für Millionen" einen ausführlichen Bericht.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema