Wählen Sie Ihre Nachrichten​

EU-Kommission will weniger Transfette in Lebensmitteln
In Dänemark hat man den Grenzwert von zwei Prozent vor 15 Jahren eingeführt.

EU-Kommission will weniger Transfette in Lebensmitteln

dpa-tmn
In Dänemark hat man den Grenzwert von zwei Prozent vor 15 Jahren eingeführt.
Lifestyle 04.10.2018

EU-Kommission will weniger Transfette in Lebensmitteln

Um Herzkrankheiten einzudämmen, will die EU-Kommission die Menge künstlicher Transfette in Lebensmitteln strikt begrenzen.

(dpa) - Sie sollen künftig nicht mehr als zwei Prozent der enthaltenen Fette ausmachen. Dies geht aus einem Entwurf hervor, den die Brüsseler Behörde am Donnerstag veröffentlichte.

Es geht um ungesättigte Fettsäuren, die den Gehalt schädlichen Cholesterins im Blut erhöhen und somit das Risiko von Herzkrankheiten steigern können. Die EU-Kommission verweist darauf, dass die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit schon 2009 riet, die Aufnahme von Transfetten so gering wie möglich zu halten.

Im Mai diesen Jahres habe die Weltgesundheitsorganisation dazu aufgerufen, künstliche Transfette aus Lebensmitteln zu verbannen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.