Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Diesen Samstag im Luxemburger Wort: Wortex, das Weekend-Magazin

Diesen Samstag im Luxemburger Wort: Wortex, das Weekend-Magazin

Lifestyle 10.02.2016

Diesen Samstag im Luxemburger Wort: Wortex, das Weekend-Magazin

In seiner 12. Ausgabe porträtiert das Weekend-Magazin „Wortex“ den Wahltrierer Oliver Michel, der als Tupper-Queen MeMe Olive ziemlich erfolgreich Plastik-Küchenutensilien unter die Leute bringt. Dazu gibt’s einen Einblick in die Geschichte des „Neit Schlass“ in Bartringen und Sie erfahren, warum sich bei einer dänischen Köchin alles um Duftstoffe dreht.

Die 12. Ausgabe des Weekend-Magazins „Wortex“ beschäftigt sich mit Oliver Michel, einem eher ungewöhnlichen Verkäufer der fröhlich-bunten Kunststoff-Vorratsdosen. Aufgrund seiner Drag-Performance und seines Verwandlungstalents verbuchen seine Tupperpartys einen außergewöhnlichen Erfolg.

Vorratsdosen braucht die dänische Köchin Kille Enna sicher auch regelmäßig, auch wenn das Kochen sie mittlerweile eher langweilt. Lieber beschäftigt sie sich mit trinkbaren Duftessenzen. Was genau dahintersteckt und wie es dazu kam, verrät sie im Magazin.

In einem weiteren Beitrag werfen wir einen Blick auf das „Neit Schlass“ in Bartringen. Wer es erbaute, wer dort lebte und wie es heute genutzt wird, erfahren Sie in „Wortex“.

Hip-Hop-Fans dürfen sich auf ein Interview mit der deutschen Band K.I.Z. freuen, die im April im Atelier in Luxemburg auftreten wird.

Wie immer erwarten Sie Shopping- und Ausgeh-Tipps – dieses Mal aus der norditalienischen Fashion-Metropole Mailand – sowie spannende Neuheiten aus der Mode- und Beautywelt.

Das Weekend-Magazin „Wortex“ ist dem „Luxemburger Wort“ vom Samstag, dem 12. März beigelegt und kann mit der Tageszeitung am Kiosk oder über Abonnement bezogen werden. Nutzer der E-Paper-App des „Luxemburger Wort“ können die neue „Wortex“-Ausgabe mit einem einfachen Klick auf den entsprechenden Artikel auf der ersten Seite der Ausgabe vom 12. März herunterladen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

"Luxemburger Wort" gewinnt Leser hinzu
Immer mehr Menschen informieren sich im Internet. Demgegenüber sinkt oder stagniert die Zahl der Nutzer von traditionellen Medien – bei immer noch beachtlichen Werten, so die TNS ILReS Plurimedia Studie.
Das "Luxemburger Wort" erreicht 258.500 Leser und damit über zwei Drittel aller Luxemburger und mehr als die Hälfte aller Einwohner des Landes.