Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Zukunft des Reisens
Lifestyle 6 Min. 06.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Die Zukunft des Reisens

Ein Urlaubsparadies vor der Haustür: der Fledermaus-Erlebnispfad im Naturpark Our.

Die Zukunft des Reisens

Ein Urlaubsparadies vor der Haustür: der Fledermaus-Erlebnispfad im Naturpark Our.
Foto: Jean-Marie Hard
Lifestyle 6 Min. 06.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Die Zukunft des Reisens

Wie reisen wir in Zeiten nach der Pandemie? Eine Branche sucht neue Wege zu mehr Nachhaltigkeit und sanftem Tourismus - auch in Luxemburg.

Von Joscha Remus

Bis ins vorige Jahr hinein beschäftigten sich Prognosen unseres zukünftigen Reisens immer wieder mit kühnen technologischen Projekten. Von Flugtaxis war da die Rede, die in Singapur bereits 2023 ihren touristischen Dienst aufnehmen sollen. Auch das Projekt Hyperloop stand immer wieder im Fokus, bei dem man mit annähernder Schallgeschwindigkeit in einer auf einem Luftkissen gleitenden Kapsel per Rohrpost in die Ferne katapultiert werden soll. 

Und selbst in wirtschaftlich von Corona besonders schwer betroffenen Metropolen träumt man nach wie vor von intelligenten, selbstfahrenden Systemen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

So reist Europa 2019
Öfter, dafür kürzer verreisen, möchten immer mehr Menschen. Dabei gefällt Touristen der Aktivurlaub in der Stadt oder auf dem Land, gerne mit Kulturprogramm.
Scenic summer sunset view of Nyhavn pier with color buildings, ships, yachts and other boats in the Old Town of Copenhagen, Denmark