Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die „Vapor Glove 3“ von Merrell im Redaktionstest
Lifestyle 4 Min. 01.08.2021
Barfußschuhe fürs Wandern

Die „Vapor Glove 3“ von Merrell im Redaktionstest

Mit den Barfußschuhen von Merrell soll der Träger ein neues Körpergefühl bekommen.
Barfußschuhe fürs Wandern

Die „Vapor Glove 3“ von Merrell im Redaktionstest

Mit den Barfußschuhen von Merrell soll der Träger ein neues Körpergefühl bekommen.
Foto: Sarah Schött
Lifestyle 4 Min. 01.08.2021
Barfußschuhe fürs Wandern

Die „Vapor Glove 3“ von Merrell im Redaktionstest

Sarah SCHÖTT
Sarah SCHÖTT
Barfußschuhe sollen dabei helfen, die Muskulatur zu stärken und die Haltung zu verbessern. Wir haben die „Vapor Glove 3” von Merrell auf die Probe gestellt.

Eins sein mit der Natur – das wünschen sich viele. Ein Weg könnte sein, beim gehen die Natur unter den Füßen zu spüren. Natürlich möchte nicht jeder gleich barfuß laufen – zumal bei extremen Temperaturen. Wer trotzdem ein wenig mehr davon spüren will, was unter seinen Füßen passiert, der kann es mit Barfußschuhen versuchen. 

Die sollen – so zumindest Hersteller Merrell – auch zum Wandern geeignet sein. Die Redaktion hat ein Paar „Vapor Glove 3“ des Unternehmens getestet.

Zugegeben, Barfußschuhe sind gewöhnungsbedürftig - aber nicht unangenehm.
Zugegeben, Barfußschuhe sind gewöhnungsbedürftig - aber nicht unangenehm.
Foto: Sarah Schött

Das Erste, was beim Auspacken neben der durchaus schönen Farbe auffällt: Die Schuhe sind wahnsinnig leicht. Gerade einmal 300 Gramm bringen sie auf die Waage. Wer sich in einschlägigen Foren über diese Art Schuhwerk informiert, stellt mitunter zunächst einmal fest, dass man Barfußschuhe nicht unbedingt barfuß tragen muss. In manchen Foren wird sogar darauf hingewiesen, dass es - neben dem Hygienieschen Aspekt - die Lebensdauer der Schuhe erhöhen kann, wenn man sie mit Socken trägt. Der Grund dafür ist einfach: Die Schuhe müssen dann weniger oft gereinigt werden. Wer sich für die Sockenvariante entscheidet, sollte allerdings beim Einlaufen der „Vapor Glove 3“ auf dunkle Strümpfe setzen – andernfalls droht ein Abfärben.

Verbessertes Körpergefühl

Ziel der Schuhe, so Merrell, sei ein neues und verbessertes Körpergefühl. Dieses ist allerdings beim erstmaligen Tragen definitiv gewöhnungsbedürftig. Längere Spaziergänge auf verschiedenen Untergründen wie Asphalt oder Waldboden lassen sich zwar gut realisieren – allerdings ist es - wie der Name schon vermuten lässt - ähnlich wie barfußlaufen: man spürt jeden Stein. Das bedeutet aber nicht gleich, dass das Gefühl unangenehm ist. Es gleicht eher einer leichten Fußmassage. 


4.7. LiveStyle / ITv Peter Kühn , Orthopädie Felten Foto:Guy Jallay
"Der Fuß ist sehr sensibel"
Peter Kühn ist Orthopädietechniker-Meister in Eich und hat von Berufs wegen jeden Tag mit den verschiedensten Fußformen und -problemen zu tun. Er weiß, was bei Schwierigkeiten wie Fehlstellungen und Deformationen machbar ist.

Für den guten und direkten Kontakt zum Boden sorgt eine ultradünne sogenannte Vibram-Sohle mit einer 0-Millimeter-Sprengung, die für eine natürlichere, waagerechte Fußposition sorgt und damit die Haltung verbessern soll. An der Vorderseite ist die Sohle noch ein wenig über die Zehen gezogen. Was zunächst optisch seltsam anmutet, stellt sich beim Spaziergang als sehr durchdacht heraus: Auf diese Art ist zumindest ein gewisser Stoßschutz gewährleistet. Sehr angenehm hervorzuheben ist die Schuhbreite. Ohne unförmig zu wirken bieten die „Vapor Glove 3“ angenehm viel Platz für die Zehen.  

Nach einer ersten größeren Runde ist das Fazit daher auch durchaus positiv. Zwar ist der Bodenkontakt gewöhnungsbedürftig, aber nach der Tour gab es keine überdurchschnittlich schmerzenden Muskeln oder Blasen. Wie der Hersteller betont, sind die Schuhe zum Wandern geeignet, allerdings sollte man sich dafür im Vorfeld definitiv genügend Eingewöhnungszeit gönnen - ansonsten wird das Spüren jedes Steins auf einer langen Wanderung eher zur Qual als dass es zu einem positiven Körpergefühl führt.

Positiv hervorzuheben ist der ausreichende Platz für die Zehen.
Positiv hervorzuheben ist der ausreichende Platz für die Zehen.
Foto: Sarah Schött

Die Schuhe, die aus weichem Leder als Obermaterial und einem Mesh-Innenfutter aus 100 Prozent recyceltem Material bestehen, haben allerdings auch ihren Preis – 120 Euro verlangt der Hersteller für ein Paar der Sorte „Vapor Glove 3“. Dafür erhält der Käufer allerdings einen robusten Schuh, der sich im übrigen auch gut als Freizeitschuh macht und nicht nur für Wanderungen im Regal bereitstehen muss.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema