Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Unterschiede: Cava, Crémant, Champagner
Jetzt für die Feiertage stellt man sich wieder die Frage: Champagner, Crémant oder Cava.

Die Unterschiede: Cava, Crémant, Champagner

Foto: Shutterstock
Jetzt für die Feiertage stellt man sich wieder die Frage: Champagner, Crémant oder Cava.
Lifestyle 24.11.2017

Die Unterschiede: Cava, Crémant, Champagner

Die Auswahl in den Regalen ist groß. Doch zwischen den spritzigen Getränken gibt es sowohl geschmackliche als auch qualitative Unterschiede.

(dpa) - Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Perl- und Schaumweinen. Perlweine haben nur einen leichten Kohlensäuregehalt, Schaumweine wie Sekt dagegen mehr Kohlensäure. Perlweine kosten in der Regel etwas weniger, da für sie keine Sektsteuer anfällt. Die Unterschiede im Einzelnen:

Prosecco: Ein Prosecco kann sowohl ein Perlwein (Frizzante) oder Schaumwein (Spumante) sein ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Champagner, Crémant und Co.
Das kleine Einmaleins des Schaumweins erklärt, wo die Unterschiede liegen - und wie man das prickelnde Getränk richtig serviert.
Champagner und andere Schaumweine werden heute in breiteren Gläsern serviert.
Willkommen Zuhause: Gäste begrüßen und umsorgen
Schokolade aufs Kissen, eine Flasche Wasser auf den Nachttisch und etwas Platz im Kleiderschrank: Wer Übernachtungsbesuch bekommt, muss seinen Gästen nicht Hotelkomfort bieten. Aber Gastfreundschaft bedeutet, sich ein wenig Mühe zu machen.