Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die „Großen Fünf“ aus dem Ozean
Lifestyle 5 Min. 03.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Meeressafari

Die „Großen Fünf“ aus dem Ozean

Die Wale kommen aus der Antarktis, um sich vor der Küste Südafrikas zu paaren und dort ihre Jungen zur Welt zu bringen.
Meeressafari

Die „Großen Fünf“ aus dem Ozean

Die Wale kommen aus der Antarktis, um sich vor der Küste Südafrikas zu paaren und dort ihre Jungen zur Welt zu bringen.
Foto: Win Schumacher
Lifestyle 5 Min. 03.12.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Meeressafari

Die „Großen Fünf“ aus dem Ozean

In Südafrika kann man nicht nur die Riesen der Savanne beobachten. Bei einer Safari jenseits vom Kap der Guten Hoffnung kommt man den „Big Five“ der Meere ganz nah.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Die „Großen Fünf“ aus dem Ozean“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ähnlich wie Seehundzähler gehen auch Walforscher in die Luft, um die Bestände der großen und kleinen Meeressäuger zu ermitteln. Jetzt liegen endlich neue Zahlen vor.
Schutz vor dem Menschen
Der Mensch tötet jedes Jahr mehr als 100 Millionen Haie. Einige Arten stehen daher kurz vor dem Aussterben. Doch Naturschutz und Fischerei ließen sich verbinden, sagen Forscher.
Sehr beliebt: Der Dornhai landet besonders in England häufig auf dem Teller
Während meist die Japaner im Kreuzfeuer der Diskussion um den Walfang stehen, sind es die Norweger, die am meisten jagen. Sie haben gute Argumente dafür, doch diese gehen in der emotionalisierten Debatte oft unter.