Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der günstige Soundbar-Einstieg in den Sonos-Kosmos
Lifestyle 4 Min. 31.07.2022
Exklusiv für Abonnenten
Im Redaktionscheck

Der günstige Soundbar-Einstieg in den Sonos-Kosmos

Die Soundbar Sonos Ray kann im Test überzeugen.
Im Redaktionscheck

Der günstige Soundbar-Einstieg in den Sonos-Kosmos

Die Soundbar Sonos Ray kann im Test überzeugen.
Foto: Hersteller
Lifestyle 4 Min. 31.07.2022
Exklusiv für Abonnenten
Im Redaktionscheck

Der günstige Soundbar-Einstieg in den Sonos-Kosmos

Dustin MERTES
Dustin MERTES
Der Lautsprecher-Hersteller Sonos wagt sich mit seiner neuen Soundbar Ray ins untere Preissegment. Wir haben dem kompakten Speaker auf den Zahn gefühlt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Der günstige Soundbar-Einstieg in den Sonos-Kosmos“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bei Ikea gibt es neuerdings zwei vernetzte Lautsprecher, die aus einer Partnerschaft mit Multiroom-Pionier Sonos hervorgegangen sind. Aber taugen die Geräte auch etwas?
Zum Themendienst-Bericht von Andrej Sokolow vom 2. August 2019: Licht und Ton aus einem Gerät. Ikeas Symfonisk-Lautsprecher in Lampenform erinnert entfernt an Apples HomePod - mit Lampe oben drauf. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Tiefe Töne fürs Hochgefühl
Satte Bässe wie im Lichtspielhaus, die man auch körperlich spürt: Das wünscht man sich auch als Heimkino-Fan. Mit einem Subwoofer ist das gar nicht schwer - vorausgesetzt, man achtet beim Kauf auf die richtige Ausstattung und platziert die Tieftonbox korrekt im Raum.
Beim Denon-Set Heos HomeCinema (ca. 800 Euro) handelt es sich um ein Set aus Soundbar und drahtlos angebundenem Subwoofer.