Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das Heilige Land hofft auf die Rückkehr der Pilger
Lifestyle 8 Min. 02.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Das Heilige Land hofft auf die Rückkehr der Pilger

Der Felsendom dominiert das Stadtbild von Jerusalem.

Das Heilige Land hofft auf die Rückkehr der Pilger

Der Felsendom dominiert das Stadtbild von Jerusalem.
Foto: Win Schumacher
Lifestyle 8 Min. 02.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Das Heilige Land hofft auf die Rückkehr der Pilger

Jerusalem feiert das zweite Osterfest in der Pandemie. Noch strömen keine Pilger herbei. Doch die Kirchen hoffen auf ihre baldige Rückkehr.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Das Heilige Land hofft auf die Rückkehr der Pilger“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Das Heilige Land hofft auf die Rückkehr der Pilger“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wer gegen Covid-19 geimpft wurde oder nach einer Infektion immun ist, erhält ein Zertifikat, das die Rückkehr in die Normalität erlaubt. Doch die dazugehörige App hat ihre Tücken.
Israelis shows their "green pass" (proof of being fully vaccinated against the coronavirus) before entering the Green Pass concert for vaccinated seniors, organised by the municipality of Tel Aviv, on February 24, 2021. - Israel recently took a step towards normalcy, re-opening a raft of businesses and services from pandemic lockdowns, but with some only available to fully vaccinated "green pass" holders. 
Nearly three million people, almost a third of Israel's population, have received the two recommended doses of the Pfizer/BioNTech coronavirus vaccine, the world's quickest inoculation pace per capita. (Photo by JACK GUEZ / AFP)
In der biblischen Stadt im Westjordanland sind die Touristen an einer Hand abzuzählen. Das war nicht immer so, denn Jericho hat gerade Kulturinteressierten viel zu bieten. Ein Augenschein.
Jericho
In den letzten Jahren kamen immer mehr Touristen nach Israel und ins Westjordanland. Durch die Covid-19-Pandemie ist ungewiss, wann sie zurückkehren werden.