Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Nicole Stulman entwirft Lebensfreude "to go"
Lifestyle 6 Min. 07.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Creative Director von Lancel

Nicole Stulman entwirft Lebensfreude "to go"

Nicole Stulman ist über ihren kreativen Job in Paris überaus glücklich.
Creative Director von Lancel

Nicole Stulman entwirft Lebensfreude "to go"

Nicole Stulman ist über ihren kreativen Job in Paris überaus glücklich.
Foto: Lancel
Lifestyle 6 Min. 07.02.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Creative Director von Lancel

Nicole Stulman entwirft Lebensfreude "to go"

Nicole WERKMEISTER
Nicole WERKMEISTER
Mit Nicole Stulman hat es eine gebürtige New Yorkerin an die Designspitze des französischen Traditionshauses Lancel geschafft. Im Interview erzählt die Kreativ-Chefin, wie sie die Faszination der 1876 gegründeten Marke in die Jetztzeit transferiert.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Nicole Stulman entwirft Lebensfreude "to go"“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Nicole Stulman entwirft Lebensfreude "to go"“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

„Diamonds are a girl's best friend" wusste schon Marilyn Monroe der Männerwelt unvergessen zu vermitteln. Sie hatte wohl recht. Wir haben mit der Schmuckdesignerin Valérie Messika über den Zauber der Edelsteine, veränderte Wertvorstellungen und vielseitiges Design gesprochen.
Lacoste-Designer Felipe Oliveira Baptista
Seit sechs Jahren ist Lacoste nun in den kreativen Händen von Felipe Oliveira Baptista, der jede Saison aufs Neue für Überraschung sorgt.
Wortex Hausbesuch bei Stine Bülow
Schöne Entdeckungen drängen sich einem nicht auf. Auch wenn sie noch so nahe liegen. So etwa das Atelier von Goldschmiedin Stine Bülow an der Place d'Armes, in dem wir die dänische Künstlerin trafen.
Miranda Konstantinidou im Interview
Wenn der Name Konplott fällt, leuchten die Augen vieler Frauen. Der kreative, farbenfrohe Schmuck von Designerin Miranda Konstantinidou hat es aus Trier in die ganze Welt geschafft. Wir trafen die Kosmopolitin zum 30. Jubiläum auf Schloss Monaise.
Miranda Konstantinidou stammt aus Griechenland und studierte in Italien und Deutschland Design. Der Schmuck für ihr Label Konplott wird auf den Philippinen gefertigt, wo sie inzwischen auch lebt.
Er verwandelt eine Kirche in ein Restaurant oder macht aus einem Geschäftsgebäude in der New Yorker Wall Street ein Apartmenthaus für Gutbetuchte: Der Niederländer Piet Boon feiert mit seinem gleichnamigen Designstudio weltweit Erfolge - und fand dennoch Zeit für ein Interview.
Piet Boon begann seine Karriere als Bauunternehmer und gründete sein heutiges Unternehmen vor 33 Jahren.