Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Comeback mit Elektroautos
Lifestyle 1 3 Min. 12.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Borgward

Comeback mit Elektroautos

Der seit Juni in China erhältliche BX7 ist der erste Borgward der Neuzeit. Er soll ab 2018 auch in Europa angeboten werden, und zwar als Elektroauto.
Borgward

Comeback mit Elektroautos

Der seit Juni in China erhältliche BX7 ist der erste Borgward der Neuzeit. Er soll ab 2018 auch in Europa angeboten werden, und zwar als Elektroauto.
Foto: Borgward
Lifestyle 1 3 Min. 12.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Borgward

Comeback mit Elektroautos

Borgward, einst Hersteller des Traumautos der Wirtschaftswunderjahre, eröffnet ein neues Montagewerk in Bremen. Der dort gefertigte Elektro-SUV BX7 kommt 2018 auf den europäischen Markt.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Comeback mit Elektroautos“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Comeback mit Elektroautos“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Genfer Autosalon steht dieses Jahr ganz im Zeichen der E-Mobilität. Die Hersteller präsentieren dort nicht mehr nur Studien, sondern Autos, die jetzt oder in nächster Zukunft auf die Straße kommen.
2019-GIMS-Geneva
Fahrzeuge schlucken zu viel Sprit
China ergreift drastische Maßnahmen: Peking hat den Bau von 553 Modellen untersagt, die nicht die staatlichen Verbrauchsvorgaben erfüllen. Betroffen sind auch VW und Daimler.
A couple wear masks as they walk in Tiananmen Square during heavy pollution in Beijing on December 1, 2015. Beijing ordered hundreds of factories to shut and allowed children to skip school as choking smog reached over 25 times safe levels on December 1, casting a cloud over China's participation in Paris climate talks.          AFP PHOTO / WANG ZHAO
T-Modell der Mercedes-Benz E-Klasse
Mercedes-Benz fährt derzeit von Rekord zu Rekord – und das soll auch so bleiben. Ein Garant dafür geht jetzt mit dem T-Modell der neuen E-Klasse an den Start. Der Business-Transporter wartet nicht nur mit viel Platz, sondern auch mit einer Menge Hightech auf.
Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell, E 350 d, 2016, Exterieur: Exclusive Line, cavansitblau ;Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 140 g/km

Mercedes-Benz E-Class Estate, E 350 d, 2016, exterior: Exclusive line, cavansite blue; Consumption combined: 5.4 l/100 km, CO2 emission combined: 140 g/km
Neuer Porsche Panamera
Als Porsche 2009 den Panamera präsentierte, wurden sie noch belächelt. Heute lacht niemand mehr – und das dürfte auch so bleiben. Mit der zweiten Panamera-Generation legt Porsche die Messlatte noch einmal höher.
Mit einem größeren Batterie-Pack ertüchtigt Tesla jetzt sein Model S und das Flügeltüren-SUV Model X. Reichweite und Beschleunigungswerte legen nochmal deutlich nach.
A Tesla Model S charges at a Tesla Supercharger station in Cabazon, California, U.S. May 18, 2016.  REUTERS/Sam Mircovich/File Photo
Revival eines Traditonsnamens
Mit dem kompakten Geländewagen BX7 will Borgward erst in China punkten und dann den Weltmarkt aufrollen. Preislich soll Konkurrent Volkswagen unter Druck gesetzt werden.