Wählen Sie Ihre Nachrichten​

CeBIT 2014: jetzt mal ohne Verbraucher
Auf der CeBIT 2014 ist China neben Deutschland größtes Ausstellerland, noch vor Großbritannien.

CeBIT 2014: jetzt mal ohne Verbraucher

Foto: AFP
Auf der CeBIT 2014 ist China neben Deutschland größtes Ausstellerland, noch vor Großbritannien.
Lifestyle 2 Min. 11.03.2014

CeBIT 2014: jetzt mal ohne Verbraucher

Die weltgrößte Computermesse CeBIT kämpft seit Jahren darum, in einer äußerst dynamischen Industrie relevant zu bleiben. Zugleich fehlt es im Vergleich zu anderen Veranstaltungen an Glanz.

(dpa) - Neues Jahr - ganz andere CeBIT. Die  weltgrößte Computermesse richtet sich dieses Jahr nur an Profi-Anwender. Erwartet werden bis Freitag 230 000 Fachbesucher. Insgesamt präsentieren sich vom 10. bis zum 14. März insgesamt 3400 Standbetreiber.

Mit ihrem Motto „Datability“ zielt die CeBIT auf den Trend zu immer größeren Datenmengen und die Verantwortung im Umgang damit.

Neun Monate nach Ausbruch des NSA-Skandals verspricht die Politik auf der weltgrößten Computermesse CeBIT rasches Handeln für ein sichereres Internet ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Datability
Auf der Computermesse CeBIT in dieser Woche dreht sich alles um das Thema Daten. „Big Data“, das massive Erfassen und Auswerten digitaler Informationen, ist längst eine Frage von „Big money“ geworden.
CeBit 2014: Ruf nach mehr Datenschutz
Seltene Eintracht zum CeBIT-Start am Montag in Hannover: Politiker und Datenbosse bekennen sich zu Datenschutz und Verantwortung im Umgang mit Informationen der Nutzer.