Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Buntes für den nächsten Sommer
Wildblumenwiesen bestechen mit üppiger Farbenpracht und ziehen Insekten magisch an.

Buntes für den nächsten Sommer

Foto: Shutterstock
Wildblumenwiesen bestechen mit üppiger Farbenpracht und ziehen Insekten magisch an.
Lifestyle 2 Min. 06.09.2018

Buntes für den nächsten Sommer

Eine Wildblumenwiese ist eine hübsche Alternative zum Rasen: umweltfreundlich, weil sie Bienen, Schmetterlingen und anderen Insekten Nahrung und ein Zuhause bietet; pflegeleicht, weil sie nur selten gemäht werden muss.

von Marianne Kollmesch*

Die Blumenwiese übersteht eine Dürreperiode wesentlich vitaler als eine reine Rasenfläche ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Starker Akku statt Kabel
Ob Heckenschere, Kettensäge oder Rasenmäher - Gartengeräte mit Akku sind so gut geworden, dass sie zu Modellen mit Elektro- und Benzinmotoren aufgeschlossen haben. Und diese vom Markt verdrängen dürften. Die Neuheiten der Gartenmesse Spoga+Gafa im Überblick.
HANDOUT - Zum Themendienst-Bericht von Simone Andrea Mayer vom 3. September 2018: Stiga wird 2019 die neue 500er Serie mit Akkugeräten wie diesem Rasenmäher herausbringen. Die vorne eingesetzten Akkus lassen sich auswechseln und in anderen Geräten verwenden. Foto: Stiga/dpa-tmn - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des vorstehenden Credits - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Der nächste Sommer kommt bestimmt
In diesem Sommer wurden Balkon, Terrasse und Garten in Luxemburg zum Freiluft-Wohnzimmer. Schon seit längerem setzen viele auf hochwertige Gartenmöbel. Das wird sich 2019 noch steigern.
HANDOUT - Zum Themendienst-Bericht von Simone Andrea Mayer vom 3. September 2018: Grau ist die Farbe dieser und der kommenden Gartensaison. Auch Sieger Möbel setzt bei seiner neuen Serie der Stapel- und Klappsessel Salerno darauf. Foto: Sieger Möbel/dpa-tmn - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung des vorstehenden Credits - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Wohltuende Kräuter für drinnen und draußen
Aus vielen Kräutern lassen sich wärmende Tees zubereiten. Doch kaufen muss man sie dafür nicht: Im Garten, auf dem Balkon und ab Herbst auch auf der Fensterbank lassen sich viele von ihnen ganz einfach anbauen.
ARCHIV - Zum Themendienst-Bericht von Melanie Öhlenbach vom 23. August 2018: Anis-Geschmack in der Tasse liefert zum Beispiel der Fenchel. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++