Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Boxster Spyder : Zweisitzer in Reinkultur
Lifestyle 1 3 Min. 27.07.2015
Exklusiv für Abonnenten

Boxster Spyder : Zweisitzer in Reinkultur

Lifestyle 1 3 Min. 27.07.2015
Exklusiv für Abonnenten

Boxster Spyder : Zweisitzer in Reinkultur

Selbst die Sportlichkeit eines Porsche lässt sich immer noch irgendwie steigern. Gerade wenn das Unternehmen sich an vergangenen Erfolgen inspiriert, wie etwa dem 550 Spyder.

Von Henri Lyder

Mit dem neuen Topmodell in der Boxster-Familie festigt Porsche seine ohnehin starke, um nicht zu sagende dominierende Stellung im Bereich der „straßentauglichen Sportwagen“. 375 PS Leistung und, vor allem, 420 Nm Drehmoment bei einem Leergewicht von gerade einmal 1 315 Kilogramm ergeben ein sportliches Leistungsgewicht von 3,5 Kilogramm pro PS.

Die genannten hohen Werte werden im 3,8-Liter-Boxer aufbereitet, der aus der Organbank des 911 stammt und erst Anfang dieses Jahres im Cayman S sein Debüt in der Boxster-Familie gab ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

VW Caddy: Multitalent für Gewerbe und Freizeit
Nach elf Jahren und rund 1,5 Millionen verkauften Exemplaren wird der VW Caddy jetzt von einer neuen Generation abgelöst. Diese soll an den Erfolg des Vorgängers anknüpfen, und zwar sowohl als Stadtlieferwagen als auch im privaten Bereich.
VW Caddy
Ford Mustang: Macho mit guten Manieren
Ford hat sich lange geziert, doch nach über 50 Jahren bietet der US-Autobauer seine Sportwagen-Ikone, den Mustang, nun auch außerhalb der USA an – wenn auch vorerst nur bei ausgewählten Händlern. Das Modell hat sich für seine Welttour nicht nur ordentlich in Schale geworfen, sondern legt auch deutlich bessere Manieren an den Tag.
Ford Mustang GT