Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Benzinverbrauch: Wie sich ein Drittel sparen lässt
Wird der vorgegebene Reifendruck um 0,5 bar erhöht, geht der Treibstoffverbrauch um drei Prozent zurück. Auch im Windschatten des Fahrzeugs montierte Fahrradheckträger erhöhen den Verbrauch.

Benzinverbrauch: Wie sich ein Drittel sparen lässt

Foto: Shutterstock
Wird der vorgegebene Reifendruck um 0,5 bar erhöht, geht der Treibstoffverbrauch um drei Prozent zurück. Auch im Windschatten des Fahrzeugs montierte Fahrradheckträger erhöhen den Verbrauch.
Lifestyle 3 Min. 04.02.2018

Benzinverbrauch: Wie sich ein Drittel sparen lässt

Michael JUCHMES
Michael JUCHMES
Es gibt viele Möglichkeiten, den Spritverbrauch zu senken. Automatische Systeme helfen dabei, unnötige Stromverbraucher abzuschalten. In der Fahrweise liegt das größte Einsparpotenzial.

Insgesamt lässt sich bis zu ein Drittel des Sprits sparen, wenn folgende sieben Tipps beim Autofahren berücksichtigt werden. Sie stammen im Wesentlichen von der „Quality Alliance Eco Drive“, einem Schweizer Verein, der finanziert wird vom Bundesamt für Energie, dessen Ziel es ist, Spritsparmöglichkeiten bekanntzumachen.

Fahrweise

Am besten starten Sie ohne Gaspedalbetätigung, beschleunigen flott, schalten die Gänge rasch hoch und schwimmen dann mit niedrigen Drehzahlen möglichst gleichmäßig im Verkehr mit ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gute Aussichten: Neue Scheinwerfer bringen mehr Licht
Sicht heißt Sicherheit - sobald es draußen dunkel wird, steigt das Unfallrisiko dramatisch an. Deshalb arbeiten die Autohersteller mit Hochdruck an neuen Scheinwerfern mit einer noch präziseren Ausleuchtung der Fahrbahn.
Zum Themendienst-Bericht «Gute Aussichten: Neue Scheinwerfer bringen noch mehr Licht ins Dunkel» von Thomas Geiger vom 12. Dezember 2017: Lichtspiele für Komfort und Sicherheit: Die Qualität des Autolichts hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. (Archivbild vom 25.10.2014/Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher.) Foto: Tobias Hase/dpa-tmn
Die genormte Kriechfahrt
Obschon die meisten von uns Interesse daran haben, dass unsere Autos möglichst verbrauchsarm sind, was die Vorliebe für Dieselmodelle zeigt, ist wenig bekannt, was genau beim Autokauf der sogenannte Normverbrauch, innerorts, außerorts und kombiniert, darstellt und wie er ermittelt wird. Diese Unklarheit führt gerne zu Missverständnissen.
A measuring hose for emissions inspections in diesel engines sticks in the exhaust tube of a Volkswagen (VW) Golf 2,0 TDI diesel car at a garage in Frankfurt an der Oder, eastern Germany, on October 1, 2015. Volkswagen has admitted that up to 11 million diesel cars worldwide are fitted with devices that can switch on pollution controls when they detect the car is undergoing testing.       AFP PHOTO / DPA / PATRICK PLEUL   +++   GERMANY OUT   +++