Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus dem Keller in den Salon
Lifestyle 5 3 Min. 07.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Aus dem Keller in den Salon

Heinz-Josef Weis inmitten einer neuen Lieferung „Rohstoff“ für seine Möbelstücke.

Aus dem Keller in den Salon

Heinz-Josef Weis inmitten einer neuen Lieferung „Rohstoff“ für seine Möbelstücke.
Foto: Chris Karaba
Lifestyle 5 3 Min. 07.07.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Aus dem Keller in den Salon

Nicole WERKMEISTER
Nicole WERKMEISTER
Bei Heinz-Josef Weis in Daun finden Weinkisten in hochwertigem Mobiliar eine neue Bestimmung.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Aus dem Keller in den Salon“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Aus dem Keller in den Salon“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bad Kreuznach: Kuren und genießen
Wer bislang nur das eine, moderne Bad Kreuznach kennt, sollte einen zweiten Versuch wagen und sich das ansehen, was innerhalb und jenseits der Fußgängerzone liegt: die historische Altstadt mit verwinkelten Gassen, kleinen Weinlokalen – und das Kurzentrum mit seinem Naturpark.
Bad Kreuznach
Frech eingerichtet
Dass ihr Interior-Label für Lebensfreude steht, nimmt man Amélie du Passage sofort ab. Ein Gespräch mit der Gründerin von Petite Friture.
Humorvoll und unkonventionell: Amélie du Passage verkörpert die Eigenschaften ihres Labels auch ganz persönlich.