Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auf die Dauer hilft nur Power: Was der Computer können muss
Der Klassiker und Fast-Alleskönner: Allerdings machen Tablets und Tablet-Hybriden dem guten alten Notebook immer öfter Konkurrenz.

Auf die Dauer hilft nur Power: Was der Computer können muss

Foto: dpa-tmn
Der Klassiker und Fast-Alleskönner: Allerdings machen Tablets und Tablet-Hybriden dem guten alten Notebook immer öfter Konkurrenz.
Lifestyle 3 Min. 14.04.2016

Auf die Dauer hilft nur Power: Was der Computer können muss

Nathalie RODEN
Nathalie RODEN
Vorbei die Zeit, als gute Computer mindestens einen vierstelligen Betrag kosteten: Ordentliche Rechner gibt es heute schon für ein paar hundert Euro. Manche Anwender könnten auf den PC aber auch schon ganz verzichten - zugunsten eines Tablets.

(dpa/tmn) - „Weltweit gibt es vielleicht einen Markt für fünf Computer.“ Dieser Satz von Thomas Watson, 1943 immerhin Präsident von IBM, gilt als eine der großen historischen Fehlprognosen. Ob Watson ihn wirklich gesagt hat, ist zwar nicht gesichert. Falsch ist der Satz aber auf jeden Fall. Schließlich gibt es hierzulande kaum noch einen Haushalt, indem nicht mindestens ein PC steht.

Oft dient der Computer nur zum Surfen, für sporadisches Arbeiten und als Heimat für die Musik- oder Fotosammlung ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mobil und mächtig: Was Gaming-Notebooks können
Sündhaft teuer, richtig schwer und in sehr speziellem Design: Sogenannte Gaming-Notebooks versprechen Spiele mit Spitzengrafik für unterwegs. Wer das nötige Kleingeld hat, kann damit selbst auf Reisen gut zocken - ein paar Abstriche gibt es trotzdem.
Neuere Action-Titel wie "Just Cause 3" laufen nur auf Notebooks mit entsprechend leistungsfähiger Hardware.
Gold und Gigahertz: PC-Mythen auf dem Prüfstand
Den PC nach dem Runterfahren nicht gleich wieder neu starten um Schaden von Rechner und Monitor abzuwenden: Halten solche Regeln einer näheren Prüfung stand, oder gehören sie ins Reich der Fabeln?
Zum Themendienst-Bericht von Klaus G�rtler vom 16. Juli 2015: Auch zwischendurch erlaubt: Beim Notebook muss man l�ngst nicht mehr mit dem Anstecken des Netzkabels warten, bis der Akku ganz leer ist.
(Archivbild vom 07.07.2015/Die Ver�ffentlichung ist f�r dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei.) 
Foto: Inga�Kjer