Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Abwarten und Tee trinken – oder nicht?
Lifestyle 7 Min. 06.03.2018
Exklusiv für Abonnenten

Abwarten und Tee trinken – oder nicht?

Abwarten und Tee trinken – oder nicht?

Foto: Shutterstock
Lifestyle 7 Min. 06.03.2018
Exklusiv für Abonnenten

Abwarten und Tee trinken – oder nicht?

Was Hausmittel gegen Erkältung aus medizinischer Sicht wirklich bewirken können.

von Ulrike Gebhardt

Bei der Fülle an Hausmitteln und ihren Anwendungen tut sich die Wissenschaft schwer mit handfesten Wirksamkeitsbelegen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Erkältung: Was die häufigsten Symptome lindert
Heizungsluft trocknet die Atemwege aus. So haben Viren leichtes Spiel. Ist die Erkältung erst einmal da, hilft eigentlich nur: abwarten und Tee trinken. Gegen die unangenehmen Symptome kann man aber etwas tun.
Honig: Altbewährtes Hausmittel
Eingerührt im Tee oder pur auf dem Löffel: Honig schmeckt nicht nur gut, er ist auch gesund. Zwar enthält er ähnlich viele Kalorien wie Zucker, dafür aber eine Reihe wichtiger Nährstoffe. Außerdem lindert er Husten besser als mancher Hustenstiller.
Zum Themendienst-Bericht von Teresa Nauber vom 19. April 2017: Feiner Süßmacher: Honig enthält hauptsächlich Zucker, ist aber ein klein wenig kalorienarmer als Industriezucker. (Archivbild vom 10.04.2017 /Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher.) Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.