Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zerbrechliches Wissen in der Nationalbibliothek
Kultur 2 Min. 03.10.2019
Exklusiv für Abonnenten

Zerbrechliches Wissen in der Nationalbibliothek

Spezielle säurefreie Kartons schützen die historischen Dokumente vor dem Zahn der Zeit.

Zerbrechliches Wissen in der Nationalbibliothek

Spezielle säurefreie Kartons schützen die historischen Dokumente vor dem Zahn der Zeit.
Foto: Guy Jallay
Kultur 2 Min. 03.10.2019
Exklusiv für Abonnenten

Zerbrechliches Wissen in der Nationalbibliothek

Sophia SCHÜLKE
Sophia SCHÜLKE
Der Lesesaal der Réserve précieuse ermöglicht es, historischen Themen anhand von Originalquellen nachzuspüren. Das älteste Dokument, das hier eingesehen werden kann, stammt aus dem siebten Jahrhundert nach Christus.

Ein sattes Bordeauxrot an Decke, Lampen und Pfeilern verheißt, dass es hier etwas Edles geben muss ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.