Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zapping- Unsere TV-Kritik: Lustige Schicksalsschläge
Kultur 1 2 Min. 18.09.2016

Zapping- Unsere TV-Kritik: Lustige Schicksalsschläge

Jeder Schicksalsschlag hat auch seine lustigen Seiten – zumindest in "One Mississippi".

Zapping- Unsere TV-Kritik: Lustige Schicksalsschläge

Jeder Schicksalsschlag hat auch seine lustigen Seiten – zumindest in "One Mississippi".
Foto: Amazon
Kultur 1 2 Min. 18.09.2016

Zapping- Unsere TV-Kritik: Lustige Schicksalsschläge

Mit der von schwarzem Humor geprägten Serie "One Mississippi" bringt Amazon seine nächste Eigenproduktion auf den Markt. In dieser lässt Komikerin Tig Notaro in teils unangenehme Abschnitte aus ihrem Leben einblicken.

Von Pit Thommes

Die Mutter liegt im Sterben, da muss ihr Gatte Bill nach Hause: Die Katze will pünktlich um 17 Uhr gefüttert werden. Tochter Tig wacht derweil an ihrem Bett und ruft beständig die Krankenschwester zur Hilfe bis die Mutter in der Nacht aus dem Leben scheidet. Daheim ordnet Bill derweil bereits den Hausstand der Mutter, will er doch nicht alles behalten.

Was für die Figur Tig der schlimmste Tag ihres Lebens wird, war für die amerikanische Kabarettistin Tig Notaro 2012 die Hölle auf Erden. Krebsdiagnose, Beziehungsende, Brustentfernung, Tod der Mutter und Darmerkrankung sorgten für genügend Stoff, den Notaro in der autobiographischen Komödie „One Mississippi“ ohne Scheu verarbeitet. Wie „Transparent“ ordnet sich auch „One Mississippi“ in ein 30-minütiges Format im Streaming-Angebot von Amazon ein.

Die typische Komödie sucht man allerdings vergeblich. Vielmehr lacht der Zuschauer aufgrund seiner Erwartungshaltung an den unpassendsten Momenten, weil er einen Scherz vermutet. Beschämt ertappt er sich dabei, bevor die ganze Tragweite der Dramatik über ihn hereinbricht.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Tig Notaro schafft es dank der Serie ihren Humor einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Denn so verschieden ist die Komödie nicht von ihrem legendären Auftritt auf dem New Yorker Comedy Festival 2014.

Hier trat sie oben ohne auf, forcierte den Blick auf die Narben ihrer Brustentfernung bevor sie, zu Freuden der Kritiker, kraft ihres Könnens wieder davon ablenkte.

Die Serie „One Mississippi“ beschränkt sich zunächst auf sechs Folgen, die Amazon jeweils freitags ausstrahlt. Gemeinsam mit der ebenso sehenswerten, zeitgleich anlaufenden Komödie „Fleabag“ festigt die Onlinehandelsgröße seine Kundenbindung, ist „One Mississippi“ doch nur zugänglich für Nutzer seines Treueprogramms Prime. Gleichzeitig setzt man dabei auf Klasse statt Masse. Notaros Seriendebüt hat eine handwerkliche Qualität, die die Konkurrenz nicht bietet. Für die Produktion ist neben FX Productions auch der Komiker Louis C.K. verantwortlich, beides Namen, die im TV-Geschäft abseits altbekannter Pfade wandeln.

Tiefschwarzer Humor oder Slapstick-Komödie?

Notaro setzt ihre Vision um. Sie lenkt den Zuschauer zu der Situation, die sie in dem Moment am lustigsten findet – egal ob dieser sich anschließend in tiefschwarzem Humor oder einer Slapstick-Komödie wiederfindet.

In der Pilotfolge kann dies die lakonische Antwort „That was safe!“ auf ihren Bruder Remy (Noah Harpster) sein, der sich daran erinnert, wie sie gemeinsam mit der Mutter neben den Gleisen Erdbeeren pflücken. Oder aber der Moment des Einschlafens, als sich Tigs Freundin Brooke (Casey Wilson) vorstellt, wie Tigs Brüste in einem Abfalleimer in einer Gasse vor sich hin gammeln.

Besonders gut funktioniert die Art des Humors vor der melancholischen Landschaft des Mississippi-Deltas. Weite Landschaften mit vereinzelten Pfahlbauten, menschenleere Räume in denen sich die Einsamkeit von Tig spiegelt. Ergänzt werden die Einstellungen durch Countrymusik mit spärlichen Gitarrenklängen und bevor das Ganze in den Kitsch abdriftet, verderben Brookes naive Kommentare die sorgfältig inszenierte Szene.

„One Mississippi“ findet als schwarzhumorige Reflexion der menschlichen Existenz mit Sicherheit ihr verdientes Publikum. Gleichzeitig bietet sie Tig Notaro, eine der interessantesten zeitgenössischen Kabarettistinnen, die entsprechende Bühne, um zu zeigen, dass jeder Schicksalsschlag auch seine lustigen Seiten hat.

______________

„One Mississippi“, amerikanische Komödie. TV-Serie, sechs Folgen, seit dem 9. September im Streaming-Angebot von Amazon.