Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zapping - unsere TV-Kritik: 007 ohne Action, aber mit Stil
In den Fängen des Teufels: Richard „Dickie“ Roper (Hugh Laurie) nimmt Jonathan Pine (Tom Hiddleston) in seine Organisation auf.

Zapping - unsere TV-Kritik: 007 ohne Action, aber mit Stil

Foto: AMC/ BBC / Des Willie
In den Fängen des Teufels: Richard „Dickie“ Roper (Hugh Laurie) nimmt Jonathan Pine (Tom Hiddleston) in seine Organisation auf.
Kultur 3 3 Min. 29.08.2016

Zapping - unsere TV-Kritik: 007 ohne Action, aber mit Stil

Daniel CONRAD
Daniel CONRAD
Sexy Look und Fokus aufs Zwischenmenschliche: "The Night Manager" hat am 29. August Free-Premiere im ZDF. Wir haben in die Agentenserie mit Hugh Laurie ("Dr. House") als Oberfiesling reingeschaut.

Von Daniel Conrad

Wann haben Sie sich eigentlich zum letzten Mal in einer Naturlandschaft nackt unter einen Wasserfall gestellt, um zu duschen? Für den „Night Manager“ gehört das ganz normal dazu. Diese und andere Szenen sorgen für den sexy Look der BBC-Agentenserie – adaptiert und aktualisiert nach dem gleichnamigen Roman von John Le Carré, die nach ihrer BBC-Premiere auf Amazon Prime zu sehen ist.

Kurz zum Inhalt – ohne allzu großen Spoiler: Der ehemalige britische Soldat Jonathan Pine verdingt sich als Nacht-Manager einer Kairoer Nobelherberge ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.