Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zapping: "Safe House" auf ZDFneo: Katz-und-Mausspiel im Lake District
Christopher Ecclecstone spielt den von seiner Vergangenheit getriebenen Robert als introvertierten und misstrauischen Mann.

Zapping: "Safe House" auf ZDFneo: Katz-und-Mausspiel im Lake District

Foto: ITV/BEN BLACKALL
Christopher Ecclecstone spielt den von seiner Vergangenheit getriebenen Robert als introvertierten und misstrauischen Mann.
Kultur 1 2 Min. 02.02.2016

Zapping: "Safe House" auf ZDFneo: Katz-und-Mausspiel im Lake District

Vesna ANDONOVIC
Vesna ANDONOVIC
In nur vier Episoden zeigt Regisseur Marc Evans, wie mitreißend britischer Krimi sein kann. Denn in „Safe House“ wird nicht lange gefackelt und ohne große Vorwarnung schonungslos Spannung erzeugt.

von Maria Falkner - In nur vier Episoden zeigt Regisseur Marc Evans, wie mitreißend britischer Krimi sein kann. Denn in „Safe House“ wird nicht lange gefackelt und ohne große Vorwarnung schonungslos Spannung erzeugt. Michael Cromptons dichtes Drehbuch und Evans' fesselnde Umsetzung lassen dem Zuschauer so ab dem 2. Februar, um  22.30 Uhr auf ZDFneo keine Verschnaufpause.

„Safe House“ erzählt die Geschichte eines Ehepaars, das sich aus gutem Grund aufs Land zurückgezogen hat: Der ehemalige Ermittler Robert (Christopher Ecclestone) leidet unter seinem letzten Fall, für dessen Misslingen er sich die Schuld gibt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema