Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Zapping: Dr. House trifft Dostojewski
Morphium macht's möglich: Arzt Nika (Daniel Radcliffe, l.) tritt seinem eigenen älteren Ich (John Hamm) gegenüber – in der Wanne!

Zapping: Dr. House trifft Dostojewski

Foto: SKYARTS
Morphium macht's möglich: Arzt Nika (Daniel Radcliffe, l.) tritt seinem eigenen älteren Ich (John Hamm) gegenüber – in der Wanne!
Kultur 1 2 Min. 04.09.2016

Zapping: Dr. House trifft Dostojewski

Vesna ANDONOVIC
Vesna ANDONOVIC
Daniel Radcliffe überrascht in der britischen Mini-Serie „A Young Doctor's Notebook“ mit schrägem Humor und erfrischender Schauspielerperformance als russischer Arzt.

Krankenhausserien erfreuen sich bester Gesundheit – selbst wenn man sich fragen dürfte, wie man diesem spätestens seit „ER“, „Die Schwarzwaldklinik“, „Grey's Anatomy“ und „Dr. House“ so beliebten und demzufolge ebenfalls durchgenudelten Genre überhaupt noch neue Aspekte abgewinnen kann, die spannend genug wären, Zuschauer dafür zu interessieren.

Nun, man kann! Es reicht einfach nur für eine weitere Serie, diesen klitzekleinen Ansatz zu finden, der ihr einen eigenen, leicht wiedererkennbaren Charakter verleiht und sie so aus der Unmasse gleich gesinnter Produktionen hervorhebt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.