z, generation, kinde, kinder, boy, bub, bursche, junge, jungs, kerl, knabe, knappe, app, technik, technologie, bruder, frau, maedchen, mädchen, mädel, anpeilen, daheim, eigenheim, elternhaus, hause, heim, heimat, heimwärts, nachhause, nest, ruhestätte, wohnung, zielen, zuhause, smartphone, smartphones, bildschirm, leinwand, schirm, sofa, freunde, begriff, konzept, krankenschwester, schwester, spielende, spielender, spielt, kinder, apparat, gadget, cropped, interaktion, abhangig, abhängig, süchtig, antrag, anwendung, applikation, bewerbung, fernsprecher, telefon, telephon, networking, vernetzung (Foto: Shutterstock)

Zapping
Alles, was man auf dem Bildschirm haben sollte

Hier sind alle Serienfans richtig - mit unserer wöchentlichen "Zapping"-Rubkrik bleiben sie stets informiert, was man sehen sollte, und was nicht.

Zapping "Stranger Things"Die ewigen Achtziger
stranger things

Im vergangenen Jahr konnte Netflix einen überraschenden Coup landen: „Stranger Things“ wirkte wie eine vertraute Serie aus den Achtzigern, ohne jedoch Kopie zu sein. Die zweite Staffel knüpft nahtlos an die Qualität der ersten an. Mehr

ZappingLes super-héros à l'honneur
n

Les super-héros seront à l'honneur en novembre au petit écran. Netflix accueillera «The Punisher», Hulu s'intéressera aux adolescents de «Runaways» ainsi qu'au pseudo-héros «Future Man». Mehr

ZappingLes super-héros à l'honneur
n

Les super-héros seront à l'honneur en novembre au petit écran. Netflix accueillera «The Punisher», Hulu s'intéressera aux adolescents de «Runaways» ainsi qu'au pseudo-héros «Future Man». Mehr

Zapping: Star Trek - DiscoveryDas schwere Erbe
Pictured: Sonequa Martin-Green as First Officer Michael Burnham. STAR TREK: DISCOVERY coming to CBS All Access.  Photo Cr: Jan Thijs  © 2017 CBS Interactive. All Rights Reserved.

Erst im dritten Kapitel der neuen Star Trek-Serie „Discovery“ enthüllt sich mehr um das neue Schiff und seine Crew – und letztlich die Frage, wie die Macher mit dem schweren Erbe aus alten Star Trek-Tagen umgehen. Mehr

Zapping: "The Mist"Der Nebel bringt den Tod
the mist

Wer Fenster und Türen nicht geschlossen hält, dem droht der sichere Tod. Die erste Staffel der Horror-Serie „The Mist“ bedient sich zwar mancher Klischees, überzeugt aber mit spannenden Wandlungen. Mehr

Zapping: "Ozark"Nichts Neues
Ozark

Eine gutbürgerliche Familie aus der amerikanischen Mittelschicht rutscht ab in den Strudel des Drogenmilieus. Das kommt Ihnen als Serienplot bekannt vor? Das ist es leider auch. Mehr

Zapping: „Taboo“ The Revenant
Taboo

Sie wurde im Vorfeld als das neue „Game of Thrones“ gehypt: die historische Serie „Taboo“ erweckte große Erwartungen durch das namhafte Cast um Tom Hardy und ein viel versprechendes Setting. Doch die BBC-Serie will auch nach drei Folgen noch nicht so recht in Fahrt kommen. Mehr

Zapping „The OA“ Ebenso anstrengend wie spannend
THE OA

Bekanntlich braucht man als Zuschauer immer etwas Zeit, um in eine Serie „einzusteigen“. Bei der Netflix-Produktion „The OA“ kann sich dieses Vorspiel mal locker zur regelrechten Geduldsprobe entwickeln - doch es lohnt sich. Mehr

ZappingBlut und Mörtel
y

Obwohl auch im Serienformat bieten die derzeit auf Netflix abzurufenden Geschichtsstaffeln „Secrets of Great British Castles“ und „Tales of Irish Castles“ die seltene, aber dafür umso bemerkenswertere Mischung aus Information und Unterhaltung. Mehr

Zapping: „Babylon” im WDR Von einer Peinlichkeit zur nächsten

Wenn schwer bewaffnete Einsatzkommandos übereifrig auf vermeintlich Hochkriminelle schießen, Polizisten auf Streife aus purer Langeweile Journalisten anpöbeln und der Zuseher von einer zu schnell geschnittenen Szene zur nächsten gejagt wird, dann wird Seriengenuss zum Serienverdruss. Mehr

Zapping: The Walking DeadDer Zombie-Dauerbrenner
Rick Grimes (Andrew Lincoln) ist Dreh- und Angelpunkt der Serie.

Pünktlich zum Valentinstag kehren die Untoten wieder zurück: In den USA läuft am 14. Februar, nach der Feiertagspause, die sechste Staffel von "The Walking Dead" weiter. Doch was macht das Erfolgsrezept der Serie aus? Mehr

Zapping: Britische Drama-Serie „River“ Die Opfer bleiben im Kopf
Einer der markantesten Kino- und TV-Darsteller der letzten Jahrzehnte spielt die Hauptrolle: Stellan Skarsgård (r.).

Für den hochintelligenten Ermittler John River ist seine Genialität mehr Fluch als Segen, denn sie treibt ihn langsam aber stetig in den Wahnsinn. Die britische BBC-Serie „River“ erzählt vom psychischen Verfall eines brillanten Polizisten, den die Opfer seiner Fälle nicht loslassen wollen. Mehr

ZappingPershing statt Petting
DDR-Soldat Martin Rauch (Jonas Nay) wurde Hals �ber Kopf als Spion Moritz Stamm in die Bundeswehr eingeschleust. Auf einer Gartenparty seines vorgesetzten Generals in Bonn ergreift er die erste M�glichkeit sich bei Annett, seine Liebe in der DDR, zu melden. Renate Werner (Beate Maes) belauscht das Gespr�ch und ahnt, dass mit Moritz etwas nicht stimmt. Wird sie ihn enttarnen?

Dreht man den Slogan der westdeutschen Friedensbewegung um, so passt er perfekt zur am heutigen Donnerstag auf RTL anlaufenden Spionageserie „Deutschland 83“. Denn im Gegensatz zu "make love (Petting) and not war (Pershing)", gelten für den Grenzsoldaten Martin gegenteilige Prioritäten. Mehr

ZappingSchnittmusterkomödie „Brooklyn Nine-Nine“
BROOKLYN NINE-NINE: Capt. Ray Holt (Andre Braugher, C) and Sgt. Terry Jeffords (Terry Crews, R) are annoyed by Jake's (Andy Samberg, L) antics in "BROOKLYN NINE-NINE." ©Fox Broadcasting Co. Cr: Eddy Chen/FOX

Die amerikanische Serie „Brooklyn Nine-Nine“ läuft jetzt im Free-TV. Die Comedyautoren der Sitcom über ein Revier in Brooklyn verzichten auf Lacher aus der Dose und setzten auf die richtige Mischung zwischen Gags und wiedererkennbaren Charakteren. Mehr

Zapping - unsere TV-KritikNetflix entdeckt die Hollywoodlegenden
Linda Tomlin (l.) und Jane Fonda können trotz ihres Einsatzes die Serie nicht retten.

Bei Netflix’ neuster Serie, „Grace & Frankie“, ist ein Ende der Anfang. Nach 40 Jahren Ehe teilen Grace (Jane Fonda) und Frankies (Lily Tomlin) Ehemänner ihnen bei einem gemeinsamen Restaurantbesuch mit, dass sie sich von ihnen trennen. Was folgt ist leider zu unausgegoren. Mehr