Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Woyzeck, zieh deine Hosen an!
Kultur 3 4 Min. 31.01.2022
Exklusiv für Abonnenten
Theaterkritik

Woyzeck, zieh deine Hosen an!

Franz Woyzeck, dargestellt von Alexander Kruuse-Mettin, ist durch seine soziale Stellung stigmatisiert: Als armer Soldat befindet er sich nicht nur an unterster Stelle der Hierarchie, sondern wird ebenfalls aufgrund seines unehelichen Kindes mit Marie verurteilt und belächelt.
Theaterkritik

Woyzeck, zieh deine Hosen an!

Franz Woyzeck, dargestellt von Alexander Kruuse-Mettin, ist durch seine soziale Stellung stigmatisiert: Als armer Soldat befindet er sich nicht nur an unterster Stelle der Hierarchie, sondern wird ebenfalls aufgrund seines unehelichen Kindes mit Marie verurteilt und belächelt.
Foto: B. Kostohryz
Kultur 3 4 Min. 31.01.2022
Exklusiv für Abonnenten
Theaterkritik

Woyzeck, zieh deine Hosen an!

Nora Schloesser
Nora Schloesser
Jean-Paul Maes inszeniert Büchners Sozialdrama im Kaleidoskop Theater. Die Aufführung überzeugt allerdings nicht in allem. Unsere Kritik.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Woyzeck, zieh deine Hosen an!“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Théâtre National du Luxembourg
Normalerweise steht sie eher auf der Bühne als dahinter. Mit „Poupette“ wagt sich die Schauspielerin erstmals mit einem dramaturgischen Text in die Öffentlichkeit.
Kultur, Interview mit Marie Jung, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort