Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wiessel Mol D'Scheif: Der reine, rohe Sound von Beirut
US-Komponist und Sänger Zach Condon kommt mit seiner Band Beirut nach Luxemburg.

Wiessel Mol D'Scheif: Der reine, rohe Sound von Beirut

AFP
US-Komponist und Sänger Zach Condon kommt mit seiner Band Beirut nach Luxemburg.
Kultur 2 01.02.2019

Wiessel Mol D'Scheif: Der reine, rohe Sound von Beirut

Eine melodische Grundidee, gemischt mit Pop-, Polka- und Orchestereinflüssen: Die amerikanische Band Beirut bleibt sich treu und verfolgt auch auf ihrem fünften Album "Gallipoli" ihre Klangidee. Am 28. Juni tritt die Band in der Rockhal auf.

DPA - Zach Condon hat schon in jungen Jahren die Welt bereist. Und immer schon spielte das Reisen auch für die Musik seiner Band Beirut eine Rolle: Geografische Bezeichnungen als Titel ziehen sich durch die Geschichte der Gruppe, die sich selbst nach der Hauptstadt des Libanon benannt hat.

Auch auf dem fünften Album, das heute erscheint, bleibt die Band, die sich am ehesten dem Folk zuordnen lässt – mit Pop-, Polka- und Orchestereinflüssen –, diesem Schema treu: „Gallipoli“, so der Titel, ist auch der Name einer Stadt in Apulien im Süden Italiens, die die Band bei einem Trip kennenlernte ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema