Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wenn Theater langweilt
Kultur 3 Min. 13.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Auf den Spuren von Boschs Bilderrätseln

Wenn Theater langweilt

Der Efenbeinturm vorm "Garten der Lüste". Die Wissenschaft kanzelt über die Deutung Boschs ab.
Auf den Spuren von Boschs Bilderrätseln

Wenn Theater langweilt

Der Efenbeinturm vorm "Garten der Lüste". Die Wissenschaft kanzelt über die Deutung Boschs ab.
Foto: Jan Fiese
Kultur 3 Min. 13.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Auf den Spuren von Boschs Bilderrätseln

Wenn Theater langweilt

Pol SCHOCK
Pol SCHOCK
Zu seinem 500. Todestag 2016 war der niederländische Maler Hieronymus Bosch allgegenwärtig. Der Schweizer Jérôme Junod hat sich nun an einer literarischen Annäherung versucht. Das Ergebnis begeisterte das Publikum im TNL aber nur mäßig.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wenn Theater langweilt “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wenn Theater langweilt “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

„Hieronymus Bosch“ im TNL
Es scheint doch schon so viel gesagt – und dennoch kommt man den Geheimnissen um den vor 500 Jahren verstorbenen Maler Hieronymus Bosch kaum auf die Spur. Der Schweizer Autor Jérôme Junod und das TNL versuchen es zumindest; mit einer besonderen Komödie.
v.l.n.r:Ulrike Arp (Dominique Flambertin), Kristina Kahlert (Elisabeth Mackenbrock), Martin Brunnemann (Bertje von Wijtzemaeker), Susanne Wende (Ludmilla Atlantico-Morotzki), Antony Connor (Richard Schulte), Marcus Marotte (Karlheinz Klamm)